Wie man den Menschen in Somalia hilft

Inmitten eines der brutalsten Bürgerkriege, die die Welt je erlebt hat, hungern die Menschen in Somalia. Die schlimmste Dürre seit 60 Jahren hat Nutztiere und Nutzpflanzen dezimiert. Mehr als 70 Prozent der Bevölkerung sind in einer Krise. Mehr als 30 Prozent der Kinder leiden an akuter Unterernährung. Wer fliehen kann, flieht oft hunderte Kilometer durch die ausgedörrte Wüste nach Kenia und Äthiopien.

"Die kenianischen Flüchtlingslager liegen mehr als 50 Meilen von der somalischen Grenze entfernt", erklärt Ella Gudwin Vice President of Emergency Response bei AmeriCares, einer der wenigen Hilfsorganisationen, die in der zerstörten Region mobilisieren können. "Was mir das Herz bricht, sind die nicht ungewöhnlichen Geschichten von Menschen, die ihre sterbenden Kinder und ihre alten Eltern zurücklassen, während sie in der brennenden Hitze vorstoßen, um den Rest ihrer Familien zu retten."

Im August landete AmeriCares sein erstes von mehreren Nothilfe-Lufttransporte nach Mogadischu, der vom Krieg erschütterten Hauptstadt. Diese dringend benötigten Airlifts versorgen die Gesundheitskliniken und mobilen medizinischen Teams mit Nahrungsergänzungsmitteln, Grundmedikamenten und medizinischen Hilfsgütern, die sich um die wachsende Flüchtlingsbevölkerung in und um die Hauptstadt gekümmert haben. Ihre Spende hilft dabei, das Essen und die Medikamente für diejenigen zu spenden, die sie brauchen.

AmeriCares ist einzigartig in seiner Fähigkeit, das Hilfsnetzwerk in Somalia zu unterstützen. Gefälschte Gewalt, Piraterie und diplomatischer bürokratischer Aufwand haben dazu geführt, dass die überwiegende Mehrheit der Hilfsorganisationen in ihren Bemühungen, Nahrungsmittel und Vorräte zu liefern, eingeschränkt war. Dank eines langjährig gepflegten Partnerschaftsnetzwerkes aus etablierten Kliniken und medizinischen Organisationen konnte AmeriCares diese Hindernisse überwinden und effektiv mobilisieren.

AmeriCares hat in den letzten drei Jahrzehnten mehr als 11,5 Millionen US-Dollar an lokale Hilfe gespendet Partnerorganisationen in Somalia, darunter mehr als 3 Millionen Dollar an Medikamenten, Nahrungsergänzungsmitteln und Vitaminen während der letzten großen Dürre- und Nahrungsmittelkrise in den Jahren 2008 und 2009.

Folgetransporte mit zusätzlichen Nahrungsergänzungsmitteln, Wasseraufbereitungskits und gezielten Medikamenten und Verbrauchsgütern "Zehntausende Menschen drängen sich in schmutzige, unhygienische Bedingungen, Krankheiten können sich wie ein Lauffeuer ausbreiten", sagte AmeriCares Senior Vice President Global Programme Christoph Gorder. "Durch die Bereitstellung von Antibiotika zur Bekämpfung von Infektionen und anderen grundlegenden Medikamenten und Hilfsgütern wird AmeriCares unzählige Leben retten."

Everyday Health For All arbeitet mit AmeriCares zusammen, um Menschen in Somalia und auf der ganzen Welt zu helfen.

Beliebte Beiträge

Empfohlen, 2019

Was sind Ohrschmerzen?
Lebensstil

Was sind Ohrschmerzen?

Die meisten Ohrenschmerzen klärt sich ohne Behandlung auf. Aber wenn es nicht besser wird, oder wenn Sie andere, ernstere Symptome haben, müssen Sie möglicherweise einen Arzt aufsuchen. Die meisten Leute nehmen an, dass Ohrenschmerzen und Ohrenschmerzen nur bei Kindern auftreten, aber sie können auch bei Erwachsenen auftreten.
Weiterlesen
10 Mythen und Fakten über Fibromyalgie
Lebensstil

10 Mythen und Fakten über Fibromyalgie

Die Ursprünge von Fibromyalgie-Schmerzen werden oft missverstanden.Fetting Bilder Fibromyalgie ist eine chronische Erkrankung des zentralen Nervensystems, die Schmerzen im gesamten Körper sowie Müdigkeit beinhaltet. Jeder, der Fibromyalgie hat, erlebt es anders, was ein Grund dafür ist, dass Missverständnisse und Mythen diesen Zustand oft umgeben.
Weiterlesen
7 ÜBerraschenderweise gesunde mexikanische Rezepte für Cinco de Mayo
Medizin

7 ÜBerraschenderweise gesunde mexikanische Rezepte für Cinco de Mayo

Wir lieben das ganze Jahr über mexikanische Küche, aber auf Cinco de Mayo gibt es noch mehr Anreiz zum Feiern mit einem köstlichen Aufstrich voller traditioneller Gerichte. Während die südliche Grenze und die Tex-Mex-Küche reich an Natrium und Kalorien sind, hilft die Zubereitung gesunder mexikanischer Rezepte zu Hause, um ungesunde Zutaten zu reduzieren und gleichzeitig den frischen Geschmack zu bewahren, den Sie sich wünschen Die Party begann mit einem traditionellen mexikanischen Straßen-Mais
Weiterlesen
Elektronische Krankenakten können Diabetes-Pflege steigern
Lebensstil

Elektronische Krankenakten können Diabetes-Pflege steigern

MITTWOCH, 31. August (HealthDay News) - Neue Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass die Verwendung von elektronischen Krankenakten anstelle von Papierakten die Versorgung von Diabetespatienten durch verstärkte Kommunikation erheblich verbessern kann. Diabetiker " besser und schneller verbessert "in verschiedenen Kliniken, die auf E-Records umgestellt hatten, sagte Studienautor Dr.
Weiterlesen
Ein Überblick über die Behandlung des Ösophaguskarzinoms
Lebensstil

Ein Überblick über die Behandlung des Ösophaguskarzinoms

Eine Diagnose von Speiseröhrenkrebs kann schockierend und beängstigend sein, aber es ist wichtig, konzentrieren Sie sich auf den nächsten Schritt, die Wahl Ihrer Krebsbehandlung ist planen. Abhängig von der Stufe Ihres Krebses gibt es eine Reihe von Behandlungsmöglichkeiten, die allein oder in Kombination als Ihre beste Verteidigung gegen Speiseröhrenkrebs verwendet werden können.
Weiterlesen
Mobbing am Arbeitsplatz führt Mitarbeiter zu Beruhigern
Lebensstil

Mobbing am Arbeitsplatz führt Mitarbeiter zu Beruhigern

Die Arbeiter sind so beunruhigt, dass sie Opfer von Mobbing bei der Arbeit werden und dass sie bei Antidepressiva, Schlaftabletten und Tranquilizern Erleichterung suchen. Zwanzig Prozent der in Helsinki untersuchten 6.600 öffentlichen Angestellten berichteten, dass sie gemobbt wurden Arbeit. Weitere 18 Prozent der Frauen und rund 12 Prozent der Männer gaben an, dass sie in ihrem derzeitigen Job oder bei einem früheren Job bei einem anderen Arbeitgeber schikaniert worden waren.
Weiterlesen
Haben Sie eine Allergie oder Intoleranz?
Gesund leben

Haben Sie eine Allergie oder Intoleranz?

Milchallergien sind definiert als Überempfindlichkeit gegen Kuhmilchprotein durch das Immunsystem. Milchunverträglichkeit ist eine unerwünschte Reaktion auf Milch, die nicht das Immunsystem betrifft. Der Unterschied mag klein erscheinen, aber wenn Sie Intoleranz haben, können Sie mehr Optionen haben.
Weiterlesen