Gesundes Leben, gesundes Leben

Haltung ist alles, zum Guten oder zum Schlechten. Die Art und Weise, wie Sie die Welt wahrnehmen und erklären, hat einen starken Einfluss auf die Ergebnisse, die Sie erhalten. Eine negative Einstellung ist fast eine Garantie, dass das Leben schwieriger und weniger erfüllend sein wird, als es sein sollte. Darüber hinaus wird eine pessimistische Einstellung negative Auswirkungen auf Ihre Gesundheit, Ihre Beziehungen und Ihr berufliches Wachstum haben. Erfahren Sie, wie sich eine negative Denkweise entwickelt und welche Schritte Sie unternehmen können, um sie zu verändern.
Wie entwickelt sich eine negative Einstellung? Ein Pessimist ist jemand, der ständig Menschen und Umstände auf unangenehme Weise erlebt. Obwohl einige Studien zeigen, dass Negativität ein stabiler Aspekt des Temperaments ist, glauben die meisten Therapeuten, dass es eine gelehrte Komponente gibt, die durch Gewohnheit verstärkt wird. Ein Kind mit einer hohen Sensibilität für körperliche und seelische Beschwerden kann veranlagt sein, beispielsweise eine negative Einstellung zu entwickeln. Die Umwelt beeinflusst jedoch stark den Verlauf seiner Entwicklung und wird entweder diese Tendenz verstärken oder ihm realistischere Sichtweisen auf die Welt beibringen.
Nicht jeder mit einer negativen Einstellung wird so geboren. Da Negativität eine gelernte Antwort ist, kann sie einem ansonsten zufriedenen Kind beigebracht werden. Ein Elternteil mit einer negativen Einstellung modelliert diese Art des Denkens, und das Kind lernt mit gutem Beispiel pessimistisch zu sein.
Lebenserfahrungen können Sie auch lehren, das Schlimmste von Menschen und Situationen zu erwarten. Eine Geschichte von Trauma, Missbrauch oder Versagen trotz Ihrer besten Bemühungen kann Sie trainieren, negative Ergebnisse vorwegzunehmen.
Es sollte angemerkt werden, dass klinische Depression auch Ihre Perspektive beeinflussen kann, was eine sonst optimistische Person eher dazu neigt, Erfahrungen zu interpretieren ein negativer Weg. Wenn dieses Szenario auf Ihre Situation zutrifft, wenden Sie sich an einen qualifizierten Arzt. Medikation ist manchmal notwendig, um die chemischen Ungleichgewichte, die mit Depression verbunden sind, zu korrigieren.

Anzeichen einer negativen Einstellung Bestimmte Überzeugungen und Denkmuster scheinen Menschen mit negativen Einstellungen zu charakterisieren. Wenn Sie sich in den folgenden Beispielen sehen, lesen Sie den Abschnitt Schritte zu einer ausgewogeneren Perspektive, um mit der Änderung Ihres Outlooks zu beginnen. Wenn ein Freund, Kollege oder Familienmitglied Anzeichen von pessimistischem Denken zeigt, siehe Tipps zum Umgang mit negativen Einstellungen .
Das Schlimmste in anderen sehen - Pessimisten haben eine geringe Meinung über die menschliche Natur und neigen dazu von anderen das Schlimmste zu erwarten. Sie werden Versagen und schlechtes Verhalten im Umgang mit einer anderen Person vorhersagen, unabhängig von Beweisen, die den Charakter oder die Leistungen des Einzelnen widerlegen. Abfällige Bemerkungen sind nicht ungewöhnlich. Der Pessimist wird das Versagen anderer auf die Fehler oder schlechten Absichten des Individuums zurückführen und die Rolle der Umstände ignorieren.
Negative Ergebnisse ohne Ursache erwarten - Eine Person mit einer negativen Einstellung wird neue Bemühungen mit geringen Erwartungen eingehen. Sein Können, seine Erfahrung und seine Leistungen in der Vergangenheit seien belanglos, weil er Hindernisse statt Erfolg voraussehe. Mit seinem so gescheiterten Bewusstsein wird es fast unvermeidlich; er sabotiert seine eigenen Bestrebungen. Selbst wenn die Umstände zu seinen Gunsten funktionieren, weist er das Vorkommnis schnell zurück.
Schuld - Eine negative Einstellung ist in gewisser Weise ein Abwehrmechanismus. Wenn etwas schief geht, wird der Pessimist normalerweise einen Faktor finden, der außerhalb seiner Kontrolle liegt. Die Umstände, das Wetter, die Wirtschaft und oft auch die Handlungen anderer nehmen den Rap für seine missliche Lage. Wenn man die Schuld auf sich nimmt, wird der Pessimist von der Verantwortung für seinen eigenen Seinszustand befreit.

Schritte zu einer ausgewogeneren Perspektive Auch wenn du dein Leben lang eine negative Einstellung gezeigt hast, ist Veränderung möglich. Negativität ist eine Gewohnheit, die gelernt wird; umgekehrt ist auch der Optimismus. Sie können sich selbst eine ausgewogenere Sichtweise beibringen, indem Sie mehrere Schritte üben.
Überdenken Sie Ihre Weltanschauung - Eine negative Einstellung ist einfach eine Möglichkeit, die Welt wahrzunehmen. Es ist jedoch nur die halbe Wahrheit. Für jede böse Absicht und jedes tragische Ereignis gibt es eine gute Tat, eine selbstlose Tat oder ein schönes Beispiel menschlichen Mutes. Wenn Sie sich auf die negativen Aspekte konzentrieren, zwingen Sie sich, auch nach dem Positivem zu suchen. Ihr Ziel ist es nicht, eine Pollyanna-Herangehensweise zu übernehmen, sondern in Ihrer Perspektive das Gleichgewicht zu finden.
Untersuchen Sie Ihre Erwartungen - Wenn alle anderen Faktoren gleich sind, haben Ihre Bemühungen genauso viel Erfolg wie die von anderen. Betrachten Sie die Ereignisse in Ihrer Vergangenheit, die Sie wenig erwarten ließen. Während diese Ereignisse tatsächlich stattgefunden haben, ist es möglich, dass Ihre Interpretation ihrer Ursache negativ ist? Beginnen Sie Ihre Bemühungen mit dem Bewusstsein, dass gute Ergebnisse ebenso wahrscheinlich sind wie nicht. Lassen Sie Ihre Erfolge als Beweis dafür gelten und ersetzen Sie die pessimistischen Voraussagen allmählich durch positive Erwartungen.
Dankbarkeit üben - Auch in schwierigen Zeiten gibt es immer etwas, wofür Sie dankbar sind. Du magst gesegnet gewesen sein mit guter Gesundheit, liebevolle Familie und Freunde, Talente, die dir erlauben, deinen Lebensunterhalt zu verdienen oder die dir Vergnügen bereiten. Erkenne das Gute in deinem Leben an.

Übernimm Verantwortung - Das Einzige, über das du im Leben die totale Kontrolle hast, bist du selbst. Schuldzuweisung ist eine Verteidigung und dient keinem nützlichen Zweck. Überlegen Sie, ob Sie nicht zu einer Fehlersuche beigetragen haben. Nutzen Sie die Erfahrung als Lernwerkzeug und ergreifen Sie Maßnahmen, um sich besser darauf vorzubereiten, in Zukunft positiv und proaktiv zu reagieren.
Geben Sie anderen den Vorteil des Zweifels - Die fähigsten Leute machen manchmal Fehler. Gute Absichten übersetzen sich nicht immer in ein ideales Verhalten, und zufällige, unpersönliche Handlungen haben manchmal negative Konsequenzen. Sehen Sie sich die Fakten an, bevor Sie andere beurteilen. Vertraue darauf, dass es vernünftiger ist, häufiger auf die Wirksamkeit anderer zu vertrauen, als du dachtest.
Konzentriere dich auf dich selbst - Das Schlimmste zu erwarten wird zur selbsterfüllenden Prophezeiung. Suchen Sie stattdessen nach Wegen, wie Sie Ihre Leistung verbessern, neue Fähigkeiten erwerben und Ihre Effektivität in allen Bereichen Ihres Lebens steigern können. Andere werden auf positivere Weise auf Sie reagieren, wenn Sie das Positive in sich selbst betonen.
Unterstützung suchen - Eine Gewohnheit, die Sie während Ihres ganzen Lebens begleitet hat, zu brechen, wird nicht einfach sein. Lassen Sie die, denen Sie vertrauen, von Ihrem Bemühen wissen, Ihre Einstellung zu ändern. Bitten Sie sie, vorsichtig auf negative Aussagen hinzuweisen; Sie sind vielleicht so an solche Gedanken gewöhnt, dass sie zuerst nicht auffallen. Sie können auch die Anleitung eines Therapeuten betrachten, während Sie die negativen Überzeugungen, die Sie angesammelt haben, aufdecken. Die kognitive Therapie ist eine besonders effektive Herangehensweise an diese Aufgabe.

Tipps zum Umgang mit einer negativen Einstellung Versuchen Sie diese Tipps, um Ihr Gleichgewicht im Umgang mit negativen Menschen zu halten. Ihr Ziel ist nicht, den negativen Denker zu "reparieren", sondern den negativen Effekt zu minimieren.
Negative Aussagen umformulieren - Bestätigen Sie den Punkt des Sprechers, wenn dieser gültig ist, während Sie ihn in einem neutralen oder positiven Kontext neu einordnen.
Machen Sie es sich zunutze - Pessimisten sehen oft Probleme, bevor sie die Aufmerksamkeit anderer auf sich ziehen. Wenn man die negativen Asperationen ignoriert, kann man eine Zusammenfassung des Problems zusammen mit möglichen Lösungen geben.
Verantwortung behalten, wo sie hingehört - Die Unzufriedenheit einer anderen Person ist nicht unbedingt dein Problem. Fragen Sie den Beschwörer, welche Ideen er hat, um die Situation zu korrigieren.
Weisen Sie auf das Offensichtliche hin - Der negative Denker betrachtet Ereignisse aus der Perspektive, wie sie ihn beeinflussen. Es ist ihm vielleicht nicht eingefallen, dass auch andere betroffen sind. Erklären Sie, was Sie beobachtet haben, und welche Auswirkungen darauf folgten.
Seien Sie mitfühlend - Akzeptieren Sie seine Gefühle als legitim, auch wenn Sie seiner Perspektive nicht zustimmen.
Passen Sie auf sich auf - Jeder hat Grenzen. Grenzen Sie ein, was Sie tolerieren werden, und entfernen Sie sich bei Bedarf physisch.
Die negative Einstellung eines Individuums kann weitreichende Auswirkungen auf die Menschen und Situationen in seiner Umgebung haben. Negativität ist eine gelernte Antwort, die wir ändern können. In jedem Moment muss eine Entscheidung getroffen werden, und Bewusstsein ist der erste Schritt. Wenn Sie oder jemand in Ihrem Leben zu negativem Denken neigen, können diese Schritte ein Ausgangspunkt sein, um eine positivere Existenz zu schaffen.
Haben Sie eine schlechte Einstellung? Erinnerst du dich an die Poster in den Hallen deiner Grundschule? Diejenigen, die sagten "Haltung ist alles!" oder "Attitude: Eine kleine Sache, die einen großen Unterschied macht!" Sie erschienen damals albern, aber diese Worte der Weisheit sind angebracht, egal in welchem ​​Alter du bist. Wie ist deine Einstellung? Finden Sie heraus, ob Sie ein Problem mit diesem schlechten Einstellungsquiz haben.

Beliebte Beiträge

Empfohlen, 2019

Was sind Ohrschmerzen?
Lebensstil

Was sind Ohrschmerzen?

Die meisten Ohrenschmerzen klärt sich ohne Behandlung auf. Aber wenn es nicht besser wird, oder wenn Sie andere, ernstere Symptome haben, müssen Sie möglicherweise einen Arzt aufsuchen. Die meisten Leute nehmen an, dass Ohrenschmerzen und Ohrenschmerzen nur bei Kindern auftreten, aber sie können auch bei Erwachsenen auftreten.
Weiterlesen
10 Mythen und Fakten über Fibromyalgie
Lebensstil

10 Mythen und Fakten über Fibromyalgie

Die Ursprünge von Fibromyalgie-Schmerzen werden oft missverstanden.Fetting Bilder Fibromyalgie ist eine chronische Erkrankung des zentralen Nervensystems, die Schmerzen im gesamten Körper sowie Müdigkeit beinhaltet. Jeder, der Fibromyalgie hat, erlebt es anders, was ein Grund dafür ist, dass Missverständnisse und Mythen diesen Zustand oft umgeben.
Weiterlesen
7 ÜBerraschenderweise gesunde mexikanische Rezepte für Cinco de Mayo
Medizin

7 ÜBerraschenderweise gesunde mexikanische Rezepte für Cinco de Mayo

Wir lieben das ganze Jahr über mexikanische Küche, aber auf Cinco de Mayo gibt es noch mehr Anreiz zum Feiern mit einem köstlichen Aufstrich voller traditioneller Gerichte. Während die südliche Grenze und die Tex-Mex-Küche reich an Natrium und Kalorien sind, hilft die Zubereitung gesunder mexikanischer Rezepte zu Hause, um ungesunde Zutaten zu reduzieren und gleichzeitig den frischen Geschmack zu bewahren, den Sie sich wünschen Die Party begann mit einem traditionellen mexikanischen Straßen-Mais
Weiterlesen
Elektronische Krankenakten können Diabetes-Pflege steigern
Lebensstil

Elektronische Krankenakten können Diabetes-Pflege steigern

MITTWOCH, 31. August (HealthDay News) - Neue Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass die Verwendung von elektronischen Krankenakten anstelle von Papierakten die Versorgung von Diabetespatienten durch verstärkte Kommunikation erheblich verbessern kann. Diabetiker " besser und schneller verbessert "in verschiedenen Kliniken, die auf E-Records umgestellt hatten, sagte Studienautor Dr.
Weiterlesen
Ein Überblick über die Behandlung des Ösophaguskarzinoms
Lebensstil

Ein Überblick über die Behandlung des Ösophaguskarzinoms

Eine Diagnose von Speiseröhrenkrebs kann schockierend und beängstigend sein, aber es ist wichtig, konzentrieren Sie sich auf den nächsten Schritt, die Wahl Ihrer Krebsbehandlung ist planen. Abhängig von der Stufe Ihres Krebses gibt es eine Reihe von Behandlungsmöglichkeiten, die allein oder in Kombination als Ihre beste Verteidigung gegen Speiseröhrenkrebs verwendet werden können.
Weiterlesen
Mobbing am Arbeitsplatz führt Mitarbeiter zu Beruhigern
Lebensstil

Mobbing am Arbeitsplatz führt Mitarbeiter zu Beruhigern

Die Arbeiter sind so beunruhigt, dass sie Opfer von Mobbing bei der Arbeit werden und dass sie bei Antidepressiva, Schlaftabletten und Tranquilizern Erleichterung suchen. Zwanzig Prozent der in Helsinki untersuchten 6.600 öffentlichen Angestellten berichteten, dass sie gemobbt wurden Arbeit. Weitere 18 Prozent der Frauen und rund 12 Prozent der Männer gaben an, dass sie in ihrem derzeitigen Job oder bei einem früheren Job bei einem anderen Arbeitgeber schikaniert worden waren.
Weiterlesen
Haben Sie eine Allergie oder Intoleranz?
Gesund leben

Haben Sie eine Allergie oder Intoleranz?

Milchallergien sind definiert als Überempfindlichkeit gegen Kuhmilchprotein durch das Immunsystem. Milchunverträglichkeit ist eine unerwünschte Reaktion auf Milch, die nicht das Immunsystem betrifft. Der Unterschied mag klein erscheinen, aber wenn Sie Intoleranz haben, können Sie mehr Optionen haben.
Weiterlesen