Ballaststoffreiche Ernährung kann lebensrettend sein

Di. 15. Feb. 2011 - Eine große Anzahl von Ballaststoffen scheint laut einer großen Beobachtungsstudie das Risiko des Sterbens zu reduzieren - insbesondere von Herz-Kreislauf-, Infektions- oder Atemwegserkrankungen.

Die Studie von mehr als 500.000 Menschen gefunden Diejenigen mit der höchsten Ballaststoffaufnahme - durchschnittlich 29 Gramm pro Tag für Männer und 26 für Frauen - hatten ein um 22 Prozent geringeres Risiko, während der neunjährigen Nachbeobachtungszeit aus irgendeinem Grund zu sterben, verglichen mit denen mit der niedrigsten Faser Dr. Yikyung Park, vom National Cancer Institute in Rockville, Maryland, und Kollegen gefunden.

Höherer Ballaststoffverbrauch senkte das Risiko für Tod durch Herz-Kreislauf-, Infektions- und Atemwegserkrankungen um 24 Prozent auf 56 Prozent bei Männern und 34 Prozent bis 59 Prozent bei Frauen, Park und Co-Autoren berichteten online in den Archives of Internal Medicine .

"Faserreichere Lebensmittel-Entscheidungen häufiger zu machen, kann erhebliche gesundheitliche Vorteile bieten", schrieb die Gruppe in der Zeitung - aber bemerkte, dass nur gra in Ballaststoffquellen waren signifikant mit dem Mortalitätsvorteil verbunden.

U.S. Ernährungsrichtlinien empfehlen, faserreiche Früchte, Gemüse und Vollkornprodukte zu essen, um 14 g Ballaststoffe pro 1.000 Kalorien zu erhalten.

In der Studie zeigten Fasern aus Bohnen und Gemüse nur eine schwache Verbindung zur Mortalität, während Ballaststoffe aus Früchten zeigte keine Verbindung.

Ein begleitender Leitartikel argumentierte, dass das Anhäufen auf ganzen Körnern der Weg zu gehen war.

"Während Faser eindeutig ein Bestandteil von ganzen Körnern ist, ist das Gegenteil nicht wahr", schrieb Dr. Lawrence de Koning, und Dr. Frank B. Hu, beide Harvard.

"Faserisolate bieten wahrscheinlich nicht die gleichen Vorteile wie intakte Vollkörner", fügten sie hinzu. "Der Ersatz von Vollkornprodukten für raffiniertes Getreide würde nicht nur Vorteile durch Ballaststoffe, sondern auch durch andere einzigartige gesundheitsfördernde Bestandteile von Vollkornprodukten bringen."

Die Ergebnisse der Studie stammen aus Analysen der National Institutes of Health-AARP Diät- und Gesundheitsstudie, eine prospektive Kohortenstudie, die 1995/1996 die Ernährung anhand eines Fragebogens zu Studienbeginn bewertete.

Von den 567.169 Personen im Alter von 50 bis 71 Jahren, die den Nahrungsmittelfragebogen ausgefüllt hatten, starben in den folgenden neun Jahren 20.126 Männer und 11.330 Frauen.

Jede Erhöhung der Ballaststoffzufuhr um 10 g pro Tag war mit einem multivariat angepassten niedrigeren Sterberisiko verbunden.

Dieser Zusammenhang bestand in den Analysen des Raucherstatus und der Body-Mass-Index-Kategorien. Die Korrektur von Messfehlern bei der Beurteilung der Ballaststoffaufnahme stärkte die Assoziation.

Die Forscher stellten fest, dass diese Ergebnisse mit dem in früheren Studien mit höherer Ballaststoffaufnahme beobachteten, konsistent reduzierten kardiovaskulären Risiko übereinstimmten, was möglicherweise auf die Lipide, die Insulinfaktoren, zurückzuführen ist und Blutdruck.

Die entzündungshemmenden Eigenschaften der Faser könnten ein anderer Teil der Erklärung für die Verringerung der kardiovaskulären, respiratorischen und infektiösen Sterblichkeit sein, schlugen sie vor.

Sie warnten jedoch, während der Nutzen für verringerte Atmung und Infektionskrankheit Mortalität war "interessant", es erfordert eine weitere Bestätigung.

Die Gruppe warnte auch, dass sie nicht die Möglichkeit auszuschließen, dass Ballaststoffe war einfach ein Marker für eine gesündere Ernährung oder gesündere Lebensweise, die unvollständig sein kann kontrolliert in der Studie.

Die Studie wurde vom Intramural Research Program des National Cancer Institute, National Ins unterstützt titutes of Health.

Die Forscher berichteten, dass keine Interessenkonflikte offenzulegen waren.

Hu und de Koning gaben an, keine Interessenkonflikte offen gelegt zu haben.

Beliebte Beiträge

Empfohlen, 2019

ÜBen Sie einen mächtigen Verbündeten für Brustkrebs-Überlebende
Gesund leben

ÜBen Sie einen mächtigen Verbündeten für Brustkrebs-Überlebende

Es wurde festgestellt, dass Sport das Risiko für den Tod von Brustkrebs um etwa 40 Prozent senkt.Korbis Bei Überlebenden von Brustkrebs kann Bewegung helfen, ihre Chancen zu senken mehr als andere gesunde Gewohnheiten, ein neuer Bericht schlägt vor. Die kanadischen Forscher analysierten 67 veröffentlichte Artikel, um zu sehen, welche Gewohnheiten den Unterschied im Reduzieren des Risikos des Wiederauftretens des Brustkrebses oder des Todes am meisten ausmachten.
Weiterlesen
MS Jahr im Rückblick
Medizin

MS Jahr im Rückblick

Jetzt beginnen sie; Die News-Artikel zum Ende des Jahres berichten von Verkaufszahlen und Anhängern, die über die Höhen und Tiefen von fast allem berichten, was 2007 in der Welt passiert ist. Während des HealthTalk-Webcasts morgen, "MS 2007", meine Gäste und ich werde nicht nur überprüfen, was in den letzten 12 Monaten passiert ist, sondern wir werden uns auch auf das nächste Jahr freuen.
Weiterlesen
Die Einsamkeit-Demenz-Link
Gesund leben

Die Einsamkeit-Demenz-Link

Die Beziehung zwischen Demenz und Einsamkeit ist kompliziert. Daten deuten darauf hin, dass Menschen, die eine starke soziale Unterstützung haben und sozial aktiv sind, seltener Demenzsymptome haben. Und wenn Menschen anfangen, kognitive Defizite zu erleben, können sie sich zurückziehen und sich einsam fühlen - was ihr Risiko für Depressionen und Demenz erhöhen kann.
Weiterlesen
Wie gehen Alzheimer und Demenz voran?
Gesund leben

Wie gehen Alzheimer und Demenz voran?

Die Art, wie die Krankheit fortschreitet und die Reihe von Symptomen, die mit der Zeit auftreten, kann von Person zu Person variieren. Aus Konsistenzgründen verwenden Ärzte das folgende Staging-System, um den Krankheitsverlauf zu erkennen: Stufe 1: Keine Beeinträchtigung Die Person hat keine Gedächtnisprobleme, keine wahrnehmbaren Symptome und funktioniert normal.
Weiterlesen
Haustiere zur Rettung während der Ferien
Medizin

Haustiere zur Rettung während der Ferien

Die Ferien sind eine rasende Zeit, in der die kleine Geduld, die Sie für eine lästige Person oder Aufgabe hatten, mit dem Fruchtkuchen, den Sie von Onkel Ted bekommen haben, aus dem Fenster geworfen wird. Deshalb ist es vielleicht am besten, alle Menschen zu meiden und bei Ihrem Haustier zu bleiben, weil ein Forschungsbericht sagt, dass Haustiere Wunder für unsere psychische Gesundheit bewirken können.
Weiterlesen
Fitness auf der Straße
Lebensstil

Fitness auf der Straße

Mein Mann und ich sind Lastwagenfahrer, und wir arbeiten in den unteren 48 Staaten. Wir arbeiten als Team, also hören wir normalerweise nicht auf, außer um Benzin zu holen oder zu laden oder zu entladen. Wir versuchen zu sehen, was wir essen, aber manchmal ist es so schwer. Wir haben einfach nicht die Zeit, richtig zu essen.
Weiterlesen
MS erklären, wenn andere es nicht verstehen oder nicht verstehen
Medizin

MS erklären, wenn andere es nicht verstehen oder nicht verstehen

Ich vermisse viel von meiner früheren Karriere als Koch: Ich war gut in meinem Job, ich wurde für meine Arbeit respektiert und ich verband mich mit einigen der besten Leute, die ich habe jemals in Kontakt mit. Ich habe schon früher gesagt, dass es durch das Erinnern an die Fähigkeiten unserer "früheren" Leben und die Anwendung auf Multiple Sklerose (MS) am erfolgreichsten mit MS leben kann.
Weiterlesen