Weniger US Med Students wählen Psychiatrie

FREITAG 30. März 2012 (HealthDay News) - Die sinkende Zahl der US-amerikanischen Medizinstudenten, die Psychiatrie als Spezialgebiet wählen, ist besorgniserregend, da es bereits einen Mangel an Psychiatern gibt, warnen Experten.

Der allgemeine Abwärtstrend ist eingetreten in den letzten sechs Jahren, nach einem Bericht des National Resident Matching Program.

Medizinische Schulen müssen mehr Informationen und Ausbildung für Medizinstudenten zur Verfügung stellen, damit sie wissen, dass Psychiatrie eine profitable und lohnende Karriere sein kann, die American Psychiatric Association (APA) sagte.

"Im Jahr 2010 gab es einen leichten Anstieg in der Anzahl der Senioren, die Psychiatrie wählen, aber insgesamt ist der Trend abwärts gegangen", sagte APA Präsident Dr. John Oldham in einer Verbands-Pressemitteilung.

" Wir müssen Medizinstudenten effektiver erreichen, als sie einfach einer vierwöchigen Famulatur in einer stationären Abteilung auszusetzen, ohne dass die Patienten, um die sie sich gekümmert haben, weiter beobachtet werden ", sagte Oldham. "Der Aufbau und die Aufrechterhaltung von Beziehungen zu Patienten ist einer der Schlüsselfaktoren, die die Psychiatrie zu einer erfüllenden Karriere machen."

Psychiater sind spezialisiert auf die Diagnose, Behandlung und Prävention von psychischen Erkrankungen, einschließlich Drogenmissbrauch.

Die Gründe für die Studenten, die sich für eine Karriere in der Psychiatrie entscheiden, sind nicht sehr bekannt, aber es könnte mehrere Faktoren geben, sagte Dr. James Scully Jr., medizinischer Direktor und CEO der APA.

"Dies ist eine sehr aufregende Zeit für die Psychiatrie Wenn wir mehr wissenschaftliche Entwicklungen auf diesem Gebiet haben als je zuvor, bedeutet das, dass sich das Feld so entwickelt, dass das Ergebnis nicht bekannt ist ", sagte Scully in der Pressemitteilung. "Es ist eine großartige Zeit für junge Ärzte, einen Einfluss darauf zu haben, wie die Zukunft der Psychiatrie aussehen wird."

In den USA gibt es etwa 50.000 Psychiater - zu wenige, um all den Patienten zu helfen, die Hilfe benötigen, besonders in ländlichen Gebieten Bereiche, nach dem APA. Die Gruppe stellte auch fest, dass etwa die Hälfte der derzeit praktizierenden Psychiater älter als 55 Jahre ist und viele bald in Rente gehen werden.

Beliebte Beiträge

Empfohlen, 2019

817 Meilen und Zählen: Shawn Hikes für MS Awareness
Medizin

817 Meilen und Zählen: Shawn Hikes für MS Awareness

Einige von uns mit MS versuchen, Barrieren zu überwinden, um diese Krankheit zu besiegen. Es gelingt vielleicht nicht allen, aber das Herz eines Kriegers lebt in uns. Shawn Feliciano, aus Cincinnati, ist eine solche MS-Kriegerin, die diese Krankheit auf den Kopf gestellt hat und sich selbst herausgefordert hat.
Weiterlesen
Hält sein Schnarchen Sie die ganze Nacht wach?
Medizin

Hält sein Schnarchen Sie die ganze Nacht wach?

Ich war die andere Nacht neben meinem schlafenden Ehemann im Bett und betrachtete das Thema für meinen nächsten Blog. Unfähig, abzudriften, kam das Thema zu mir - Schnarchen. Über 45 Prozent der Erwachsenen schnarchen mindestens gelegentlich. Es ist häufiger bei Männern und Übergewichtigen, und es neigt dazu, mit dem Alter zu verschlechtern.
Weiterlesen
Jamie Oliver im Kampf um gesündere Ernährung
Lebensstil

Jamie Oliver im Kampf um gesündere Ernährung

Jamie Oliver - charmant, witzig, hyper, sympathisch , emotional, talentiert sind alle Wörter, die bei der Erwähnung seines Namens in den Sinn kommen. Ich bin ein Fan und bin seit einiger Zeit, also als ich Namen für mein nächstes Promi-Interview herumgeworfen habe, stand er ganz oben auf meiner Liste.
Weiterlesen
Alzheimer-Behandlung
Gesund leben

Alzheimer-Behandlung

Es gibt derzeit keine Heilung für Alzheimer-Krankheit, aber einige Medikamente können mit den Symptomen helfen. Alzheimer-Krankheit ist eine Form der Demenz, die eine langsame, kontinuierliche Abnahme des Gedächtnisses, des Denkens und anderer kognitiver Funktionen verursacht. Im Endstadium der Krankheit - bekannt als schwere oder im Spätstadium der Alzheimer-Krankheit - Menschen sind nicht in der Lage, auf ihre Umwelt zu reagieren, zu kommunizieren oder grundlegende tägliche Aktivitäten durchzu
Weiterlesen
6 Einfache Möglichkeiten, wie eine Frau jeden Tag gesund sein kann
Lebensstil

6 Einfache Möglichkeiten, wie eine Frau jeden Tag gesund sein kann

Durch die Reduzierung der aufgenommenen und aktiven Kalorien können Frauen ihre Chancen auf Übergewicht oder Fettleibigkeit reduzieren. Sie können auch das Risiko verringern, bestimmte lebensbedrohliche Krankheiten wie Herzerkrankungen, Schlaganfälle und einige Krebsarten zu entwickeln. Hier sind einige Tipps zu gesunder Ernährung und körperlicher Aktivität: Beginnen Sie Ihren Tag mit dem Frühstück.
Weiterlesen