ÜBung plus Computerzeit kann Senior-Gehirne steigern

DIENSTAG, 1. Mai 2012 (HealthDay News) - Eine Kombination von moderater Bewegung und mentaler Stimulation durch Computergebrauch kann helfen, das Risiko eines altersbedingten Gedächtnisverlustes zu reduzieren, als Computergebrauch oder Übung allein zu neuen Forschungen.

Die Studie, veröffentlicht in der Mai-Ausgabe von Mayo Clinic Proceedings , umfasste mehr als 920 Menschen in Olmsted County, Minnesota, im Alter von 70 bis 93, die Fragebögen über ihre Computernutzung ausfüllten und körperliche Aktivität im Vergleich zum Vorjahr.

Die Forscher der Mayo Clinic fanden Anzeichen für eine leichte kognitive Beeinträchtigung bei fast 38 Prozent der Teilnehmer, die nicht trainierten und keinen Computer benutzten, verglichen mit etwas mehr als 18 Prozent der mäßig trainierten und benutzte auch einen Computer. Leichte kognitive Beeinträchtigung ist das Stadium zwischen normalem altersbedingten Gedächtnisverlust und früher Alzheimer-Krankheit.

Die Forscher fanden auch heraus, dass 36 Prozent der Teilnehmer, die moderate Bewegung hatten und einen Computer benutzten, eine normale Gedächtnisfunktion hatten, verglichen mit etwa 20 Prozent Wer nicht trainierte oder einen Computer benutzte.

Mäßiges Training beinhaltete zügiges Gehen, Wandern, Aerobic, Krafttraining, Golf ohne Golfwagen, Schwimmen, Tennis, Yoga, Kampfsport, Gewichtheben und den Gebrauch von Trainingsgeräten, erklärten die Autoren in einer Mitteilung der Mayo Clinic.

"Die Alterung der Baby-Boomer wird voraussichtlich zu einer dramatischen Zunahme der Prävalenz von Demenz führen", sagte der Studienautor Dr. Yonas Geda, ein Mediziner der Mayo Clinic in Arizona Pressemitteilung. "Da häufige Computernutzung in allen Altersgruppen zunehmend üblich ist, ist es wichtig zu untersuchen, wie sie sich auf Alterung und Demenz bezieht. Unsere Studie fügt diese Diskussion weiter hinzu."

Obwohl die Studie einen Zusammenhang zwischen kombinierter Bewegung und Computer aufdeckte Verwendung und bessere Speicherfunktion, es hat keine Ursache-und-Wirkung-Beziehung bewiesen.

Beliebte Beiträge

Empfohlen, 2019

817 Meilen und Zählen: Shawn Hikes für MS Awareness
Medizin

817 Meilen und Zählen: Shawn Hikes für MS Awareness

Einige von uns mit MS versuchen, Barrieren zu überwinden, um diese Krankheit zu besiegen. Es gelingt vielleicht nicht allen, aber das Herz eines Kriegers lebt in uns. Shawn Feliciano, aus Cincinnati, ist eine solche MS-Kriegerin, die diese Krankheit auf den Kopf gestellt hat und sich selbst herausgefordert hat.
Weiterlesen
Hält sein Schnarchen Sie die ganze Nacht wach?
Medizin

Hält sein Schnarchen Sie die ganze Nacht wach?

Ich war die andere Nacht neben meinem schlafenden Ehemann im Bett und betrachtete das Thema für meinen nächsten Blog. Unfähig, abzudriften, kam das Thema zu mir - Schnarchen. Über 45 Prozent der Erwachsenen schnarchen mindestens gelegentlich. Es ist häufiger bei Männern und Übergewichtigen, und es neigt dazu, mit dem Alter zu verschlechtern.
Weiterlesen
Jamie Oliver im Kampf um gesündere Ernährung
Lebensstil

Jamie Oliver im Kampf um gesündere Ernährung

Jamie Oliver - charmant, witzig, hyper, sympathisch , emotional, talentiert sind alle Wörter, die bei der Erwähnung seines Namens in den Sinn kommen. Ich bin ein Fan und bin seit einiger Zeit, also als ich Namen für mein nächstes Promi-Interview herumgeworfen habe, stand er ganz oben auf meiner Liste.
Weiterlesen
Alzheimer-Behandlung
Gesund leben

Alzheimer-Behandlung

Es gibt derzeit keine Heilung für Alzheimer-Krankheit, aber einige Medikamente können mit den Symptomen helfen. Alzheimer-Krankheit ist eine Form der Demenz, die eine langsame, kontinuierliche Abnahme des Gedächtnisses, des Denkens und anderer kognitiver Funktionen verursacht. Im Endstadium der Krankheit - bekannt als schwere oder im Spätstadium der Alzheimer-Krankheit - Menschen sind nicht in der Lage, auf ihre Umwelt zu reagieren, zu kommunizieren oder grundlegende tägliche Aktivitäten durchzu
Weiterlesen
6 Einfache Möglichkeiten, wie eine Frau jeden Tag gesund sein kann
Lebensstil

6 Einfache Möglichkeiten, wie eine Frau jeden Tag gesund sein kann

Durch die Reduzierung der aufgenommenen und aktiven Kalorien können Frauen ihre Chancen auf Übergewicht oder Fettleibigkeit reduzieren. Sie können auch das Risiko verringern, bestimmte lebensbedrohliche Krankheiten wie Herzerkrankungen, Schlaganfälle und einige Krebsarten zu entwickeln. Hier sind einige Tipps zu gesunder Ernährung und körperlicher Aktivität: Beginnen Sie Ihren Tag mit dem Frühstück.
Weiterlesen