Sport hat in den Südstaaten keine Priorität

Mo. 21. Februar 2011 - Südländer und Leute aus den Appalachen scheinen laut einem CDC-Bericht die größten Stubenhocker in den USA zu sein.

In den meisten Bezirken in diesen Regionen berichteten mehr als 29 Prozent der Erwachsenen keine andere Bewegung als körperliche Aktivität für ihre reguläre Arbeit. Im Vergleich zu existierenden Karten anderer CDC-Daten wiesen die Bezirke mit den niedrigsten körperlichen Aktivitäten auch die größte Prävalenz von Fettleibigkeit und Diabetes auf.

8-Sterne-Geheimnisse zum Schauen und Fühlen Großartig

Die neuen Trainingsdaten stammen von den CDCs Verhaltens-Risikofaktor-Überwachungssystem (BRFSS) von 2004-2008, das selbstberichtete Daten von staatlichen Erwachsenen-Telefonumfragen und Volkszählungsinformationen von 2007 verwendete. Die BRFSS - Umfrage fragt die Teilnehmer, ob sie körperlich aktiv sind oder außerhalb des Arbeitsplatzes trainieren.

Die Agentur wollte jedoch ein größeres Bild von körperlicher Aktivität in den USA zeichnen und die Umfrageergebnisse mit Statistiken und Karten mit Mustern von Fettleibigkeit und Diabetes - die auf einer speziellen Seite auf der CDC-Website gefunden werden können.

Die aktuelle Analyse umfasste Daten von 3141 Landkreisen in den USA, und festgestellt, dass die Inaktivität außerhalb des Arbeitsplatzes im Jahr 2008 von 10 Prozent auf 43 Prozent lag

Die Staaten, in denen die Menschen in ihrer Freizeit am wenigsten aktiv waren, waren Alabama, Kentucky, Louisiana, Mississippi, Oklahoma und Tennessee. In diesen Staaten fand der CDC-Bericht heraus, dass die Inaktivitätsraten in mehr als 70 Prozent der Bezirke 29 Prozent oder mehr betrugen.

Einige isolierte Grafschaften in North Dakota, Pennsylvania und South Dakota hatten auch eine hohe Freizeitbeschäftigung. Der Bericht sagte.

Die Bezirke, in denen die Menschen am ehesten in ihrer Freizeit aktiv waren, befanden sich in Staaten entlang der Westküste und im Nordosten sowie in Colorado und Minnesota.

Und genau so hoch Inaktivitätsraten der Appalachen und des Südens korrespondierten mit einem höheren Grad an Fettleibigkeit und Diabetes, das Gegenteil galt für die aktiveren Regionen. Der Westen und der Nordosten hatten die niedrigste Prävalenz von Diabetes und Fettleibigkeit, sagten CDC-Forscher.

Im Jahr 2008 gaben etwa 25 Prozent der Erwachsenen in den USA an, keine ihrer Freizeitaktivitäten körperlich aktiv zu halten - nicht einmal Wandern, Gartenarbeit oder Golfen. der Bericht der CDC sagte.

"Körperliche Aktivität ist entscheidend für die Verwaltung von Diabetes und die Verringerung schwerer Komplikationen der Krankheit", sagte Ann Albright, PhD, RD, Direktor der CDC Division von Diabetes Translation in einer Erklärung.

"Moderat Intensive Aktivitäten wie Tanzen oder zügiges Gehen, nur 150 Minuten pro Woche, können die Gesundheit von Menschen mit Diabetes oder hohem Risiko für die Krankheit deutlich verbessern ", fügte sie hinzu.

Erfahren Sie mehr im Everyday Health Fitness Center.

Beliebte Beiträge

Empfohlen, 2019

817 Meilen und Zählen: Shawn Hikes für MS Awareness
Medizin

817 Meilen und Zählen: Shawn Hikes für MS Awareness

Einige von uns mit MS versuchen, Barrieren zu überwinden, um diese Krankheit zu besiegen. Es gelingt vielleicht nicht allen, aber das Herz eines Kriegers lebt in uns. Shawn Feliciano, aus Cincinnati, ist eine solche MS-Kriegerin, die diese Krankheit auf den Kopf gestellt hat und sich selbst herausgefordert hat.
Weiterlesen
Hält sein Schnarchen Sie die ganze Nacht wach?
Medizin

Hält sein Schnarchen Sie die ganze Nacht wach?

Ich war die andere Nacht neben meinem schlafenden Ehemann im Bett und betrachtete das Thema für meinen nächsten Blog. Unfähig, abzudriften, kam das Thema zu mir - Schnarchen. Über 45 Prozent der Erwachsenen schnarchen mindestens gelegentlich. Es ist häufiger bei Männern und Übergewichtigen, und es neigt dazu, mit dem Alter zu verschlechtern.
Weiterlesen
Jamie Oliver im Kampf um gesündere Ernährung
Lebensstil

Jamie Oliver im Kampf um gesündere Ernährung

Jamie Oliver - charmant, witzig, hyper, sympathisch , emotional, talentiert sind alle Wörter, die bei der Erwähnung seines Namens in den Sinn kommen. Ich bin ein Fan und bin seit einiger Zeit, also als ich Namen für mein nächstes Promi-Interview herumgeworfen habe, stand er ganz oben auf meiner Liste.
Weiterlesen
Alzheimer-Behandlung
Gesund leben

Alzheimer-Behandlung

Es gibt derzeit keine Heilung für Alzheimer-Krankheit, aber einige Medikamente können mit den Symptomen helfen. Alzheimer-Krankheit ist eine Form der Demenz, die eine langsame, kontinuierliche Abnahme des Gedächtnisses, des Denkens und anderer kognitiver Funktionen verursacht. Im Endstadium der Krankheit - bekannt als schwere oder im Spätstadium der Alzheimer-Krankheit - Menschen sind nicht in der Lage, auf ihre Umwelt zu reagieren, zu kommunizieren oder grundlegende tägliche Aktivitäten durchzu
Weiterlesen
6 Einfache Möglichkeiten, wie eine Frau jeden Tag gesund sein kann
Lebensstil

6 Einfache Möglichkeiten, wie eine Frau jeden Tag gesund sein kann

Durch die Reduzierung der aufgenommenen und aktiven Kalorien können Frauen ihre Chancen auf Übergewicht oder Fettleibigkeit reduzieren. Sie können auch das Risiko verringern, bestimmte lebensbedrohliche Krankheiten wie Herzerkrankungen, Schlaganfälle und einige Krebsarten zu entwickeln. Hier sind einige Tipps zu gesunder Ernährung und körperlicher Aktivität: Beginnen Sie Ihren Tag mit dem Frühstück.
Weiterlesen