82 Pfund verloren: Mit einem negativen Kommentar beginnt Cherie positive Änderungen

Name: Cherie Hart Steffen

Alter: 35

Ort: Mebane, North Carolina

Vorher: 230lbs

Nachher: ​​ 148lbs

Was war der "Wendepunkt", der dazu führte Sie, um Gewicht zu verlieren?

Ein peinlich schmerzhafter Kommentar von meinem Lehrer war der Katalysator. Er nannte mich "Precious" - wie in dem fetten schwarzen Mädchen aus dem Film. Ich versprach auch meiner Mutter, als sie im Juni 2009 auf ihrem Sterbebett war, dass ich abnehmen würde. Aber der Kommentar des Lehrers hat mich zum Handeln angeregt.

Wann hast du angefangen abzunehmen?
Ich habe im Januar 2010 angefangen. An dem Tag, als mein Lehrer mich Precious nannte, kam ich vom Unterricht nach Hause und ging auf meinem Laufband. Es gab kein Zurück mehr.

Wie hast du angefangen?

Ich habe mit kleinen Änderungen angefangen. Ich bin ein Gewohnheitsmensch und reagiere nicht gut auf große, sofortige Veränderungen! Ich ging ungefähr vier Mal pro Woche auf meinem Laufband. Außerdem habe ich Änderungen in meiner Ernährung vorgenommen. Ich begann, gegrillte Speisen zu essen statt zu frittieren, anstatt Soda Wasser zu trinken, Essen zu messen / auf Portionen zu achten, statt wild zu essen.

Was war deine größte Herausforderung?

Meine größte Herausforderung war es, mich von einer Cardio Queen zu einer Eisenmaid. Meine Trainingseinheiten waren während der gesamten Dauer meiner Transformation Cardio-zentriert. Ich wusste, dass ich Krafttraining einbauen musste, konnte mich aber nicht dazu durchringen, dabei zu bleiben. Endlich, fast drei Jahre nach meiner Reise, im Dezember 2012, ging ich in ein Fitnessstudio und begann Gewichte zu heben. So glücklich überwand ich diese Herausforderung! Es war es wert.

Gab es Zeiten, in denen du aufhören oder aufgeben wolltest? Wie bist du motiviert geblieben?

Ich wollte nie aufgeben. Ich blieb motiviert, indem ich mich an die Verlegenheit erinnerte, die ich in genau diesem Moment auf dem Gang verspürte, als mein Lehrer mich Precious nannte. Ich wollte mich nie wieder so fühlen. Das, das Versprechen meiner Mutter und mein "Vorher" -Bild waren meine ständige Motivation.

Wenn du ein Gewichtsverlustplateau erreicht hast, wie bist du aus der Furche ausgebrochen?

Normalerweise passe ich meine Mahlzeiten oder das Training an. Das bringt mich zurück auf den Ball!

Was ist deine aktuelle Trainingsroutine?

Ich gehe nach der Arbeit Montag bis Donnerstag ins Fitnessstudio, um Gewichte zu heben. Ich rotiere Körperteile, die gearbeitet werden, d. H. Brust, Rücken, Schultern, Bizeps, Trizeps, Beine, Gesäß usw. Ich mache auch Cardio auf dem Arc Trainer nach meinen Hebesitzungen. Samstag und Sonntag vermische ich mich sehr - entweder mit Gewichten und Cardio oder einfach mit Cardio. Freitag ist mein freier Tag.

Wie sieht deine tägliche Ernährung aus?

Frühstück kann Eier, Proteinwaffeln oder Haferflocken mit Proteinpulver mit einem Molkenproteinshake sein. Obst, vielleicht ein Apfel und Mandeln (ich zähle 20 aus und stecke sie in einen kleinen Sack) ist ein Zwischenmahlzeit. Mittagessen ist gegrilltes Hähnchen (oder Fisch oder mageres Rindfleisch), Brokkoli (oder etwas grünes Gemüse) und brauner Reis oder Quinoa. Als Nachmittagssnack habe ich einfachen griechischen Joghurt mit wilden Blaubeeren, die ich hinzufüge. Normalerweise werde ich vor und nach dem Training einen Whey Protein Shake bekommen. Das Abendessen besteht aus Hühnchen, Fisch oder magerem Rindfleisch und Gemüse und einem weiteren Proteinshake (Kaseinprotein) vor dem Schlafengehen.

Was ist dein liebster gesunder Snack / Mahlzeit?

Ich liebe gebratene Jakobsmuscheln und gedünsteten Spinat - das ist ein absoluter Favorit !

Haben Sie spezielle Vorschläge, um Versuchungen zu vermeiden?

Finden Sie gesündere Versionen der nicht gesunden Nahrungsmittel. Halten Sie gesunde Snacks bereit und in Ihrem Kühlschrank und Schränken. Wenn du die nicht gesunden Nahrungsmittel nicht kaufst, wirst du sie nicht in deinem Haus haben, um dich zu verführen!

Wie ist dein Leben nach der Gewichtsabnahme?

Ich bin viel selbstbewusster. Ich habe eine Kann-Einstellung. Ich glaube, ich kann tun, was ich mir jetzt vorgenommen habe. Auch das Einkaufen von Kleidung ist jetzt eine absolute Freude!

Wenn du Vorschläge für andere hast, was wären sie?

DU musst die Entscheidung treffen, gesund zu werden, das Gewicht zu verlieren und dies zu einer Lebensveränderung zu machen WICHTIG für dich, als ungesund zu sein, weiterhin übergewichtig zu sein und gleich zu bleiben.

Ich wünschte, ich könnte es für dich tun, aber ich kann nicht. Niemand könnte es auch für mich tun. Bis es etwas in mir gab, das sagte: "Okay, ich bin jetzt bereit, lass uns das machen. Ich bin alles drin. "Nichts würde sich ändern. Du wirst wissen, wann du bereit bist, weil dir nichts im Weg steht. Nicht Schokoladenkuchen, ein Buffet, Faulheit, Schläfrigkeit, ein Urlaub, Hausarbeit - nichts.

Wenn es dir hilft, ein Vision Board von Zitaten, Mantras, Bildern von Kleidung zu machen, die du tragen willst, dem Körper, den du haben willst, Tue es. TU es. Ich musste das "Vorher" -Bild von mir selbst weiter anstarren und es oft anschauen - es half! Aber setze mit diesem Vision Board klare, konkrete Ziele auf und arbeite auf sie zu. Sag nicht einfach, ich möchte irgendwann wieder eine Größe 10 tragen. Mach es erreichbar, aber setze eine Zeit / ein Datum auf das gearbeitet werden soll.

Beliebte Beiträge

Empfohlen, 2019

DVT Risiko erhöht bei rheumatoider Arthritis
Gesund leben

DVT Risiko erhöht bei rheumatoider Arthritis

FREITAG, Jan. .6, 2012 (MedPage Today) - Patienten mit rheumatoider Arthritis haben ein erhöhtes Risiko für venöse Thromboembolien zusätzlich zu ihrem bekannten Risiko für kardiovaskuläre Erkrankungen, eine Kohortenstudie gefunden. Verglichen mit Alter und Geschlecht Entsprechende Kontrollen, die eine kumulative Inzidenz von venösen Thromboembolien von 10% nach 10 Jahren aufwiesen, betrugen nach Angaben von Sherine E.
Weiterlesen
Schnelles Wachstum von Säuglingen im Zusammenhang mit Asthma in Studie
Gesund leben

Schnelles Wachstum von Säuglingen im Zusammenhang mit Asthma in Studie

FREITAG, 20. Januar 2012 (HealthDay News) - Ein schnelles Wachstum in den ersten drei Lebensmonaten ist mit einem erhöhten Risiko für Asthmasymptome bei Vorschulkindern verbunden, wie eine neue Studie zeigt. Die Ergebnisse legen nahe "Diese frühe Kindheit könnte eine kritische Phase für die Entwicklung von Asthma sein", sagten die Forscher am Erasmus Medical Center in den Niederlanden.
Weiterlesen
Diabetes, Diabetes
Lebensstil

Diabetes, Diabetes

Fußgeruch wird gewöhnlich durch den Abbau von Bakterien auf der Haut verursacht und ist nicht nur auf diejenigen zurückzuführen, die Diabetes haben - jeder kann darunter leiden Es kann jedoch manchmal ein Symptom für ein ernsteres Diabetes-Problem sein - wie eine Fußinfektion oder ein Geschwür, das aufgrund von Nervenschäden unentdeckt geblieben ist - und sollte überprüft werden.
Weiterlesen
Krebs auf dem besten Weg zum Mörder der Amerikaner
Gesund leben

Krebs auf dem besten Weg zum Mörder der Amerikaner

Krebs hat die Herzkrankheit als führende Todesursache für 22 Staaten im Jahr 2014 sogar übertroffen. Krebs ist auf dem Weg, die führende Todesursache in den Vereinigten Staaten zu werden, schließt sich der Herzkrankheit als Amerikas Todesursache Nummer eins an neue Regierungsstudie zeigt. Herzkrankheit ist seit Jahrzehnten die häufigste Todesursache und blieb es auch 2014, so ein Bericht des Nationalen Zentrums für Gesundheitsstatistik (NCHS) der US-amerikanischen Zentren für Krankheitskontrolle
Weiterlesen
Diabetes verursacht Zahnverlust?
Lebensstil

Diabetes verursacht Zahnverlust?

Zahngesundheit ist für viele ein echtes Problem Menschen mit Diabetes, aber es bekommt nicht die Aufmerksamkeit, die es verdient. Ich bin froh, dass du es bringst. Diabetes ist hauptsächlich mit Zahnverlust verbunden, weil Menschen mit Diabetes anfälliger für Parodontitis sind. Parodontalerkrankungen sind Infektionen, Entzündungen und Gewebeverlust im Zahnfleisch und anderen zahntragenden Strukturen wie Knochen.
Weiterlesen