7 Natürliche Wege zur Behandlung von ADHS Depression

Leben mit Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) kann schwierig sein, und das kann eine Belastung für alle Aspekte Ihres Lebens. Experten sagen, dass ganze zwei Drittel der Erwachsenen mit ADHS mindestens eine andere Bedingung haben. Für viele ist es Depression.

In einer Studie fanden Forscher heraus, dass unter 129 Menschen, die wegen Angst in die Klinik überwiesen wurden, 28 Prozent hatten ADHS, und die häufigste Störung bei ADHS war Depression.

"Leute mit ADHS kämpfen mehr als Menschen ohne sie, und mehr als Menschen mit anderen psychischen Diagnosen ", sagt Ari Tuckman, PsyD, ein klinischer Psychologe in West Chester, Pennsylvania, und Autor von Mehr Aufmerksamkeit, weniger Defizit .

Was Adult ADHS und Depression verbindet

Ein Teil der Gründe, warum Menschen mit ADHS so sehr kämpfen, ist, weil die Störung ständig da ist. "Es ist von Kindheit an vorhanden und geht nicht weg", sagt Tuckman. "Für Menschen mit ADHS gibt es eine ständige und langsame Erosion ihrer Lebensqualität."

Es betrifft auch jeden Aspekt des Lebens, einschließlich Arbeit, romantische Beziehungen, Freundschaften und tägliche Lebensführung wie Rechnungen pünktlich bezahlen und bleiben organisiert.

Kinder, die es haben, sind deutlich weniger wahrscheinlich von der High-School-und College-Abschluss, und Erwachsene mit ihm sind eher geschieden und entlassen von einem Job. "Eine Studie ergab, dass das durchschnittliche Jahreseinkommen [für einen Erwachsenen mit ADHS] etwa $ 10.000 weniger pro Jahr beträgt", sagt Tuckman.

ADHS und Depression: Anzeichen für

Es ist kein Wunder, dass Menschen mit ADHS kann zu Depressionen neigen, aber wenn Sie depressiv sind, wird es schwieriger sein, ADHS-Symptome zu behandeln. Halten Sie Ausschau nach diesen Zeichen der Depression, sagt Tuckman.

  • Die Dinge, die Sie einst als angenehm empfunden haben, bringen Ihnen kein Vergnügen mehr.
  • Sie haben nicht das übliche Aufstehen.
  • Du fühlst dich traurig, weinerlich, gereizter.
  • Du wachst zu früh auf und bist nicht ausgeruht.
  • Du isst mehr und steigst an Gewicht zu, ißt weniger und verlierst Gewicht.

Wenn du depressiv bist , Sie müssen nicht in eine tiefere Depression spiralen. Die Einnahme eines Antidepressivums ist eine Möglichkeit, eine Behandlung zu bekommen, aber andere Dinge wie eine Therapie könnten tatsächlich genauso oder sogar effektiver sein, sagt Tuckman. Und es gibt andere Depressionsmedikamente, die nicht zu einer verschreibungspflichtigen Droge benötigen.

  1. Verbringen Sie einige Zeit in einem Therapeutenbüro. Eine neuere Literaturrecherche ergab, dass kognitive Verhaltenstherapie bei der Behandlung von Depressionen äußerst wirksam ist allein oder in Verbindung mit einem Antidepressivum.
  2. Machen Sie einen Schritt weiter. Eine andere Möglichkeit, Depressionen zu bekämpfen: Schwitzen Sie ein wenig. Forscher spalteten 202 Menschen mit Major Depression in vier Gruppen: eine trainierte mit einer Gruppe unter Aufsicht, eine andere trainierte zu Hause, ein Drittel nahm ein Antidepressivum und das letzte nahm eine Placebopille. Nach vier Monaten waren 45 Prozent derjenigen, die in einer betreuten Gruppe trainierten, und 40 Prozent der zu Hause Trainierenden nicht mehr depressiv - vergleichbar mit den 47 Prozent, die mit Medikamenten gegen Depressionen litten.

    "Die Ironie ist, wenn du Wenn Sie deprimiert sind, werden Sie wahrscheinlich nicht aufstehen und gehen ", sagt Tuckman. Aber wenn du dich selbst zwingst - selbst wenn du dir sagst, dass du nur fünf Minuten gehen wirst und siehst, wie du dich fühlst -, wirst du viel besser dran sein und den Impuls bekommen, noch länger zu gehen.

  3. Betrachte Omega-3-Präparate . Obwohl Tuckman sagt, dass die Forschung nicht definitiv ist, haben einige Studien herausgefunden, dass die Einnahme von Omega-3-Fettsäuren sowohl bei ADHS als auch bei Depressionen helfen kann. In einer Übersicht der Studien fanden Forscher heraus, dass, wenn Kinder mit ADHS Nahrungsergänzungsmittel nahmen, um ihren Blutspiegel an essentiellen Fettsäuren zu erhöhen, was Omega-3-Fettsäuren einschließt, verbesserte sich die ADHS-Symptomatik. Randomisierte Studien zur Messung eines Behandlungseffekts waren jedoch in der Regel nicht erfolgreich.
  4. Versuchen Sie eine pflanzliche Behandlung. In einer Überprüfung der Studien fanden Forscher, dass Johanniskraut eine bessere Arbeit als ein Placebo bei der Verbesserung der Depression Symptome und war vergleichbar mit Antidepressiva. Es hat auch weniger Nebenwirkungen als Antidepressiva. Aber wie bei Omega-3-Präparaten ist die Forschung unschlüssig darüber, ob Johanniskraut wirklich zur Depression beiträgt, sagt Tuckman. Wenn Sie es versuchen, achten Sie darauf, die richtige Dosierung auf dem Etikett zu beachten.
  5. Bleiben Sie mit Freunden verbunden. Es kann leicht sein, in blauer Stimmung zu Hause zu bleiben und sich zu zwingen, Zeit zu verbringen mit Familie und Freunden können Sie Ihre Stimmung steigern und Ihnen helfen, sich weniger depressiv zu fühlen.
  6. Verbringen Sie Zeit in einer Selbsthilfegruppe für Depressionen. Selbsthilfegruppen erinnern Sie daran, dass Sie nicht der einzige sind, der sich so fühlt fühle mich besser, Tuckman sagt.
  7. Gönnen Sie sich gut. Gesund essen, genug Schlaf bekommen und aktiv bleiben sind nicht unbedingt Behandlungen für Depressionen, aber weil sie wichtig für das körperliche Wohlbefinden sind, sind sie natürlich wichtig für emotionale und psychologisches Wohlbefinden. Tuckman sagt, dass sie bei einer Vielzahl von Problemen helfen können, einschließlich Depression, ADHS, Angstzuständen und anderen.

Die meisten Studien über natürliche Heilmittel gegen Depressionen umfassten Menschen mit schweren Depressionen, aber nicht ADHS. Wenn Sie eine Nahrungsergänzung in Betracht ziehen, ist es wichtig, sie mit Ihrem Arzt zu besprechen, da Nahrungsergänzungsmittel die Medikamente, die Sie bereits einnehmen, beeinträchtigen können. Es ist nie eine gute Idee, die Einnahme von Medikamenten zu beenden, ohne vorher Ihren Arzt zu konsultieren.

Beliebte Beiträge

Empfohlen, 2019

Was sind Ohrschmerzen?
Lebensstil

Was sind Ohrschmerzen?

Die meisten Ohrenschmerzen klärt sich ohne Behandlung auf. Aber wenn es nicht besser wird, oder wenn Sie andere, ernstere Symptome haben, müssen Sie möglicherweise einen Arzt aufsuchen. Die meisten Leute nehmen an, dass Ohrenschmerzen und Ohrenschmerzen nur bei Kindern auftreten, aber sie können auch bei Erwachsenen auftreten.
Weiterlesen
10 Mythen und Fakten über Fibromyalgie
Lebensstil

10 Mythen und Fakten über Fibromyalgie

Die Ursprünge von Fibromyalgie-Schmerzen werden oft missverstanden.Fetting Bilder Fibromyalgie ist eine chronische Erkrankung des zentralen Nervensystems, die Schmerzen im gesamten Körper sowie Müdigkeit beinhaltet. Jeder, der Fibromyalgie hat, erlebt es anders, was ein Grund dafür ist, dass Missverständnisse und Mythen diesen Zustand oft umgeben.
Weiterlesen
7 ÜBerraschenderweise gesunde mexikanische Rezepte für Cinco de Mayo
Medizin

7 ÜBerraschenderweise gesunde mexikanische Rezepte für Cinco de Mayo

Wir lieben das ganze Jahr über mexikanische Küche, aber auf Cinco de Mayo gibt es noch mehr Anreiz zum Feiern mit einem köstlichen Aufstrich voller traditioneller Gerichte. Während die südliche Grenze und die Tex-Mex-Küche reich an Natrium und Kalorien sind, hilft die Zubereitung gesunder mexikanischer Rezepte zu Hause, um ungesunde Zutaten zu reduzieren und gleichzeitig den frischen Geschmack zu bewahren, den Sie sich wünschen Die Party begann mit einem traditionellen mexikanischen Straßen-Mais
Weiterlesen
Elektronische Krankenakten können Diabetes-Pflege steigern
Lebensstil

Elektronische Krankenakten können Diabetes-Pflege steigern

MITTWOCH, 31. August (HealthDay News) - Neue Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass die Verwendung von elektronischen Krankenakten anstelle von Papierakten die Versorgung von Diabetespatienten durch verstärkte Kommunikation erheblich verbessern kann. Diabetiker " besser und schneller verbessert "in verschiedenen Kliniken, die auf E-Records umgestellt hatten, sagte Studienautor Dr.
Weiterlesen
Ein Überblick über die Behandlung des Ösophaguskarzinoms
Lebensstil

Ein Überblick über die Behandlung des Ösophaguskarzinoms

Eine Diagnose von Speiseröhrenkrebs kann schockierend und beängstigend sein, aber es ist wichtig, konzentrieren Sie sich auf den nächsten Schritt, die Wahl Ihrer Krebsbehandlung ist planen. Abhängig von der Stufe Ihres Krebses gibt es eine Reihe von Behandlungsmöglichkeiten, die allein oder in Kombination als Ihre beste Verteidigung gegen Speiseröhrenkrebs verwendet werden können.
Weiterlesen
Mobbing am Arbeitsplatz führt Mitarbeiter zu Beruhigern
Lebensstil

Mobbing am Arbeitsplatz führt Mitarbeiter zu Beruhigern

Die Arbeiter sind so beunruhigt, dass sie Opfer von Mobbing bei der Arbeit werden und dass sie bei Antidepressiva, Schlaftabletten und Tranquilizern Erleichterung suchen. Zwanzig Prozent der in Helsinki untersuchten 6.600 öffentlichen Angestellten berichteten, dass sie gemobbt wurden Arbeit. Weitere 18 Prozent der Frauen und rund 12 Prozent der Männer gaben an, dass sie in ihrem derzeitigen Job oder bei einem früheren Job bei einem anderen Arbeitgeber schikaniert worden waren.
Weiterlesen
Haben Sie eine Allergie oder Intoleranz?
Gesund leben

Haben Sie eine Allergie oder Intoleranz?

Milchallergien sind definiert als Überempfindlichkeit gegen Kuhmilchprotein durch das Immunsystem. Milchunverträglichkeit ist eine unerwünschte Reaktion auf Milch, die nicht das Immunsystem betrifft. Der Unterschied mag klein erscheinen, aber wenn Sie Intoleranz haben, können Sie mehr Optionen haben.
Weiterlesen