50-Jährige erhalten neue Knie in Rekordzahlen

DIENSTAG, 17. Januar 2012 (MedPage Today) - In den letzten drei Jahrzehnten gab es eine dramatische, 130-fache Zunahme von Knieersatzoperationen, insbesondere bei Personen in ihren 50er Jahre, eine finnische Studie gefunden.

Die Inzidenz der Knieendoprothetik stieg von 0,5 pro 100.000 im Jahr 1980 auf 65 pro 100.000 im Jahr 2006, nach Jarkko Leskinen, MD, von der Universität Helsinki Central Hospital, und Kollegen.

Und Bei den 50- bis 59-Jährigen stieg die Inzidenz von 1,5 auf 160 pro 100.000, berichteten die Forscher online unter Arthritis & Rheuma .

Knieendoprothetik ist eine häufige und wirksame Behandlung bei Patienten mit schwerer Osteoarthritis reagiert nicht auf medizinische Therapie. In den USA wird bis zum Jahr 2030 ein Anstieg der Nachfrage nach dem Verfahren um fast 675 Prozent erwartet.

Die meisten Langzeitdaten beziehen sich auf Patienten, die zum Zeitpunkt der Operation 60 Jahre und älter waren, jüngere Patienten jedoch zunehmend Kniegelenksersatz Teil oder Totalersatz.

Um Trends in der Häufigkeit im Laufe der Zeit bei jüngeren Patienten zu untersuchen, analysiert Leskinen und Kollegen Daten aus dem finnischen Endoprothetik Register, die jetzt 98 Prozent der Patienten mit diesen Implantaten umfasst.

Unter den 95.577 Primäre Kniearthroplastiken, die in dem Land zwischen 1980 und 2006 durchgeführt wurden, 8.961 waren für Osteoarthritis bei Individuen jünger als 60.

Insgesamt 65 Prozent von diesen waren in Frauen, und mittleres Alter bei Implantation war 55.

Am schnellsten Englisch: www.kco.unibe.ch/daten_e/suchen/page.php?id=770 Die Gesamtzunahme für den Kniegelenksersatz erhöhte sich zwischen 2001 und 2006, als die Rate von 18 auf 65 pro 100.000 anstieg.

Die Inzidenz partieller oder unikondylärer Endoprothetik nahm ebenfalls zu, wenn auch weniger als bei der totalen Knieprothese von 0,2 auf 10 pro 100 000.

Während des Untersuchungszeitraums waren Frauen häufiger Empfänger als Männer und erreichten in den letzten zehn Jahren eine 1,6- bis 2,4-fach höhere Inzidenz.

Als die Forscher die Daten betrachteten nach Altersgruppen fanden sie bei Patienten im Alter von 30 bis 39 und bei 40 bis 49 nur geringfügige Erhöhungen sowohl bei totalen als auch bei partiellen Arthroplastiken.

Wie bei der totalen Knieendoprothetik stieg die Inzidenz partieller Substitution bei Patienten im Alter von 50 bis 50 am schnellsten an 59, nach Leskinen und Kollegen.

Die Forscher untersuchten auch die Trends in der Inzidenz nach dem Umfang der Verfahren durch Krankenhaus, und festgestellt, dass Low-und Intermediate-Volume-Zentren hatten die größten Zuwächse.

Trotz der signifikanten Steigerungen in diesen Verfahren seit 1980, die Forscher festgestellt, dass die Inzidenz von Osteoarthritis in Finnland in dieser Zeit tatsächlich gefallen ist.

"Mögliche Erklärungen für dieses Phänomen sind die hohen funktionellen und Lebensqualität Anforderungen o "Jüngere Patienten", haben sie beobachtet.

Auch ein größeres Bewusstsein für Behandlungsmöglichkeiten bei Baby-Boomern und die fortschreitende Verfeinerung der Operationstechnik dürften dazu beigetragen haben.

Leskinen und Kollegen warnten, dass langfristige Daten über die Anwendung von Knie-Endoprothetik bei jüngeren Patienten, da ihre Ergebnisse und Risiken anders sein können als bei älteren Patienten.

Diese Sorge wurde in einem Editorial von Elena Losina, PhD, und Jeffrey N. Katz, MD, von der Harvard-Universität in Boston.

"Da jüngere Patienten wahrscheinlich körperlich anstrengender sind und Behandlungsmöglichkeiten wählen, die einen aktiven Lebensstil unterstützen, kann die Langlebigkeit oder das Überleben von Knieimplantaten in dieser Gruppe geringer sein als bei älteren Patienten", schreiben Losina und Katz.

"In der Tat, da Daten zu diesem Thema auftauchen, scheint es, dass die Rate von Fehlern, die zu einer Revision bei jüngeren Patienten führen, doppelt so hoch ist wie bei älteren Patienten", stellten sie fest.

Die Redaktion forderte weiter "intensiv studieren " vor noch breiterer Annahme der Knieendoprothetik für jüngere Patienten.

"Wir wären klug, die altehrwürdige Anlageberatung zu beachten, dass vergangene Leistungen keinen zukünftigen Erfolg garantieren können", warnten sie.

Beliebte Beiträge

Empfohlen, 2019

Was sind Antazida?
Gesund leben

Was sind Antazida?

Antazida sind rezeptfreie Medikamente, die helfen, Symptome von Schmerzen und Beschwerden durch Sodbrennen oder saurem Reflux zu beheben. Sie arbeiten durch Neutralisierung der Magensäure, die den Magen reizt und ösophagus. Beispiele für Antazida, die Sie bei Ihrem örtlichen Supermarkt oder in Ihrer Apotheke finden, sind: Tums (Calciumcarbonat) Citrical (Calciumcitrat) Gaviscon (Alginsäure) Alka-Seltzer (Natriumbicarbonat) Arzneimittel, die eine Kombination von Aluminium und Magnesium enthalten,
Weiterlesen
Rückenschmerzen Ressourcen
Gesund leben

Rückenschmerzen Ressourcen

American Chronic Pain Association (ACPA) 800-533-3231 Die ACPA bietet Unterstützungsgruppen in den Vereinigten Staaten und auf der ganzen Welt an. Der Verein wurde von jemandem gegründet, der chronische Schmerzen hat, und hat es sich zum Ziel gesetzt, Menschen beim Umgang mit chronischem Schmerz und Bewältigungsstrategien zu helfen.
Weiterlesen
Studie sieht mögliche Verbindung zwischen Luftverschmutzung und Autismus-Risiko
Gesund leben

Studie sieht mögliche Verbindung zwischen Luftverschmutzung und Autismus-Risiko

MONTAG, 26. November 2012 (HealthDay News) - Kinder, die Luftverschmutzung durch Verkehr und andere Quellen ausgesetzt sind, während sie im Mutterleib und während ihres ersten Jahres ein erhöhtes Risiko für Autismus haben, a neue Studie schlägt vor. Kleinkinder, die der höchsten Luftverschmutzung ausgesetzt waren, erkrankten dreimal häufiger an Autismus als diejenigen, die den niedrigsten Konzentrationen ausgesetzt waren, fanden Forscher heraus.
Weiterlesen
Körper, keine Gesichter, kann intensive Gefühle vermitteln
Lebensstil

Körper, keine Gesichter, kann intensive Gefühle vermitteln

FREITAG, 30. November 2012 - Sie sagen, Augen seien die Fenster zur Seele, aber Forscher haben Beweise gefunden, dass der Körper bessere Hinweise liefert zum Entziffern intensiverer Emotionen als das Gesicht. In einer Studie, die diese Woche in der Zeitschrift Science veröffentlicht wurde, haben Forscher der Hebrew University, der New York University und der Princeton University Studienteilnehmer gebeten, die Emotionen von Gesichtern zu beurteilen reale positive und negative Erfahrungen.
Weiterlesen
Auswahl der besten Feuchtigkeitscreme für Ekzeme
Lebensstil

Auswahl der besten Feuchtigkeitscreme für Ekzeme

Die tägliche Feuchtigkeitszufuhr muss ein wichtiger Teil Ihrer Hautpflege sein, ganz gleich, ob Sie einen juckenden Hautausschlag verhindern oder ein Ekzemausschlag lindern wollen. Aber Wählen Sie die beste Feuchtigkeitscreme für Ekzeme ist so wichtig wie mit es. Wenn Sie in der Hautpflege Gang in Ihrer Apotheke stehen, die beste Feuchtigkeitscreme für ein Ekzem Hautausschlag ist vielleicht nicht offensichtlich.
Weiterlesen
Heath Ledger, Überdosis von Prominenten und die Gefahr der Kombination von Rezepten
Medizin

Heath Ledger, Überdosis von Prominenten und die Gefahr der Kombination von Rezepten

Was Heath Ledger, Elvis Presley, Anna Nicole Smith, Judy Garland und Marilyn Monroe haben gemeinsam? Sie alle starben an versehentlichen Überdosierungen verschreibungspflichtiger Medikamente. Und das sind nur einige der berühmtesten Fälle. Es gibt viel mehr Fälle mit weniger bekannten Sternen, und natürlich am tragischsten sind die Tausende von "durchschnittlichen" Menschen, die jedes Jahr aufgrund von versehentlichen Überdosierungen verschreibungspflichtiger Medikamente sterben.
Weiterlesen
Täglich aktiv sein
Lebensstil

Täglich aktiv sein

Bist du schon einmal im Haus herumgerannt, um das Staubwischen und Staubsaugen zu erledigen? Haben Sie bemerkt, dass Ihr Blutzuckerspiegel niedrig ist, wenn Sie den Rasen mähen? Sie haben den Beweis, dass Sie nicht ins Fitnessstudio gehen müssen, um Bewegung zu nutzen, um Ihren Blutzuckerspiegel zu senken.
Weiterlesen
Einfache Schritte, um Ihre Gelenke zu speichern
Gesund leben

Einfache Schritte, um Ihre Gelenke zu speichern

Während sowohl eine Familiengeschichte von Arthritis und fortschreitendem Alter kann Ihr Risiko für die Entwicklung der Bedingung erhöhen, gibt es Schritte, die Sie ergreifen können um Arthritis vorzubeugen. Ein gesundes Leben, das betont, aktiv zu sein und eine nahrhafte Diät zu essen, hilft, sagt Geeta Nayyar, MD, behilflicher klinischer Professor der Medizin an der George Washington Universität in Washington, DC Diese Lebensstiländerungen sind einfach und direkt, aber sie in tägliche Gewohnhe
Weiterlesen