4 Wege, Sommerdepression zu verhindern

Letzten Sommer habe ich einen Freund zum Kaffee getroffen. Ich weinte die meiste Zeit unserer Stunde zusammen, als ich mitten in einer schweren Depressionsepisode war.

Irgendwann faltete sie ihre Hände auf dem Tisch, schaute mir intensiv in die Augen und sagte: "Es ist eine schwere Zeit Jahr. "

Ich fing an zu lachen ... weil wir das zu jeder Jahreszeit sagen. Der Herbst scheint mit all seinen Veränderungen Angst zu bereiten. Die kurzen Wintertage sind schwierig für diejenigen von uns, die viel Sonnenlicht brauchen. Und tatsächlich hat Spring die höchsten Suizidraten aller anderen Jahreszeiten.

Aber, ja, der Sommer ist eine harte Jahreszeit, besonders wenn man strukturierte Tage braucht, oder wie das Haus für sich selbst, oder die Hitze nicht aushält. In der Tat leiden 10 Prozent derer mit saisonaler affektiver Störung (SAD) Symptome zur hellsten Zeit des Jahres. Weil meine zwei größten Zusammenbrüche im Sommer passiert sind, weiß ich, dass ich proaktiv sein muss, um geistige Gesundheit Booster an Ort und Stelle zu haben, idealerweise bevor die Schule rauslässt. Hier sind ein paar von ihnen.

1. Einige Strukturen erzwingen

Die beiden Sommer, in denen ich minimale depressive Symptome hatte, waren diejenigen, in denen ich einen 8-zu-5-Job machte. Ich hatte bereits eine Struktur, und meine Tage unterschieden sich nicht so sehr von denen in anderen Jahreszeiten. Von zu Hause aus zu arbeiten ist im Sommer sehr schwierig, wenn man im Haus energetische Körper hat, die alle fünf bis zehn Minuten deine Hilfe herbeirufen. Sie gehen in die Lager, aber jede Woche wechseln sie sich ab, also ändert sich der Zeitplan alle fünf Tage.

Um etwas Struktur in meinen Tag zu bringen, entschied ich, dass ich früh aufstehen und schwimmen würde, wie ich es normalerweise tue arbeite für ein paar Stunden am Morgen in einem Café, um sicherzugehen, dass ich wenigstens etwas schreiben kann. Im Moment schreibe ich aus einem Hinterzimmer eines Coffee-Shops, das gerade gebaut wird, und ich denke, dass diese energetischen Körper zu Hause weniger eine Ablenkung sind als das Stampfen. Ah, gut. Sommer.

2. Hydrat mit Wasser, nicht Diät-Soda

Ich habe diesen Punkt in meinem Beitrag angesprochen, "6 Bedingungen, die sich wie klinische Depression anfühlen, aber nicht sind." Dehydration ist eine dieser Bedingungen. Es schleicht sich an dich heran, denn wenn du Durst hast, bist du schon dehydriert. Laut zwei Studien, die am Human Performance Laboratory der University of Connecticut durchgeführt wurden, kann selbst leichte Dehydration die Stimmung einer Person verändern.

Sie könnten versucht sein, bei einem Familienpicknick Diätcola zu nehmen, aber es ist am besten, wenn Sie keine Diät einhalten Limonaden. Eine aktuelle Studie des National Institute of Health zeigte, dass Menschen, die täglich vier oder mehr Dosen Soda trinken, eine um 30 Prozent höhere Wahrscheinlichkeit haben, mit Depressionen diagnostiziert zu werden als Menschen, die keine Soda trinken. Kaffeetrinker sind etwa 10 Prozent weniger anfällig für Depressionen als Menschen, die keinen Kaffee trinken. Menschen mit affektiven Störungen sind in den meisten Diätgetränken besonders empfindlich auf das oberflächlich süßere Aspartam. In der Tat fand eine 1993 Studie von Ralph Walton, MD, von Northeastern Ohio Universitäten College of Medicine gefunden, dass es einen signifikanten Unterschied zwischen Aspartam und Placebo in Anzahl und Schwere der Symptome für Menschen mit einer Geschichte von Depressionen, aber nicht so war Personen ohne Anamnese.

3. Erinnere dich an Good Summers Past

Rick Hanson, Ph.D., und Richard Mendius, M. D., erklären in ihrem Buch "Buddhas Gehirn", dass das Gehirn eine Negativitätsverzerrung hat. Sie beschreiben es als Velcro für negative Erfahrungen und Teflon für positive. Darüber hinaus kann der Schmerz heute den Schmerz morgen züchten, weil negative Erfahrungen und Erinnerungen die Schaltkreise unseres Gehirns dazu bringen können, in Zukunft negativer zu denken. Positive Erfahrungen prägen aber auch das Gehirn. Indem wir bewusst positive Erinnerungen aktivieren, können wir den emotionalen Hintergrund unseres Geistes verändern. Wenn ich also an "Sommer" denke, geht mein Geist normalerweise zu diesen schmerzhaften Sommererinnerungen, als ich so viele verschiedene Drogen hatte, dass ich in meine Müslischale fiel und nicht aufhören konnte zu heulen. Natürlich panisch. Sommer! Aber indem ich bewusst mein Gedächtnis änderte, um zu jenen Sommern zu gehören, als ich jünger war, als ich um 8 Uhr morgens mit dem Schwimmtraining begann und bis zum Abendessen im Pool blieb, in der Sonne badete und mit meinen Freunden alle möglichen phantasievollen Spiele spielte Im Wasser baue ich tatsächlich meine neurale Struktur auf, um an positive Erinnerungen zu erinnern, wenn jemand das nächste Mal "Sommer" im allgemeinen Sinne erwähnt, oder wenn ich anfange, ängstlich zu werden und denke, dass ich zurückgehe wie im letzten Sommer. Die Erinnerung muss natürlich nicht von Sommer sein, aber indem du ein positives Gedächtnis aktivierst und diese Erfahrung genießt, hilfst du deinem Gehirn, wie ein Optimist zu laufen ... einer, der nicht nervt.

4. Unterstützung finden

Diesen Sommer bin ich mit einem wichtigen Tool ausgestattet, das ich letztes Jahr nicht hatte: eine Kick-Butt-Online-Supportgruppe, die ich vor ein paar Wochen auf Facebook gestartet habe. Einige der Mitglieder haben die gleichen Sommerängste wie ich, was mir hilft, meine Perspektive zu relativieren. Andere erinnern mich einfach daran, zu versuchen, zu genießen, was ich am Sommer mag - viel Freiwasserschwimmen, Paddeln, Kajak fahren - und sicher sein, jene Sachen zu tun, die mich vor Selbstsabotage schützen: Meditation, übung, eine Diät, die im Blatt stark ist Greens und Omega-3-Fettsäuren, Lachen und Zeit für mich. Sie ermutigen mich, im Augenblick so viel wie möglich menschlich zu bleiben, denn Frieden existiert im gegenwärtigen Moment.

Beliebte Beiträge

Empfohlen, 2019

Verbinden von MS-Patienten mit Trainern
Medizin

Verbinden von MS-Patienten mit Trainern

Ich bin gerade aus Sartell, MN, zurückgekehrt, wo wir die Kick-Off-Veranstaltung für die MS Fitness Challenge (MSFC) hatten. Es war ein wunderbarer Tag voller Musik, Essen, Spaß und vor allem Trainer, die mit den mehr als zwei Dutzend MSFC-Teilnehmern in Verbindung standen. Country-Musikstar Julie Roberts, die ebenfalls MS hat, veranstaltete ein zweistündiges Konzert und sie Band war unglaublich!
Weiterlesen
ADD / ADHS und soziale Stigma
Gesund leben

ADD / ADHS und soziale Stigma

Die Herausforderungen der Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom (ADS) / Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) sind nicht immer auf die primären Symptome beschränkt - Menschen mit ADS / ADHS müssen auch Mit Jane McLeod, Ph.D., Professorin für Soziologie an der Indiana University und Mitautorin einer Studie über die Einstellung der Öffentlichkeit zu ADHS und anderen psychologischen Problemen.
Weiterlesen
Leiden Sie nach Brustkrebs an Ihrem Sexualleben?
Medizin

Leiden Sie nach Brustkrebs an Ihrem Sexualleben?

Jeder von Ihnen, der dies liest und mich persönlich kennt, weiß, dass ich eine extrem private Person bin; Das ist ein schwieriges Thema, über das ich schreiben kann. Ich glaube wirklich, dass es viele Frauen gibt, die Fragen über Intimität haben und es ist nicht oft das erste, was Sie denken, wenn Sie mit Krebs diagnostiziert werden.
Weiterlesen
Diät & Ernährung, Paleo Diät
Lebensstil

Diät & Ernährung, Paleo Diät

ÜBergewicht , Herzkrankheiten und Diabetes: Dies sind nur einige der gesundheitlichen Bedingungen, die Befürworter der altsteinzeitlichen Ernährung, oder Höhlenmenschen-Diät, verantwortlich für unsere sitzende Lebensweise und moderne Ernährung, die mit Zucker, Fett und verarbeiteten Lebensmitteln geladen sind.
Weiterlesen
Ergonomische Zahnbürsten reinigen Zähne besser?
Lebensstil

Ergonomische Zahnbürsten reinigen Zähne besser?

Die Praxis des Zähneputzens hat sich seit 1938, dem Jahr der Einführung der modernen Zahnbürste, nicht wesentlich verändert. Aber die Zahnbürste selbst hat sich ziemlich entwickelt. Schlendern Sie durch den Mundgesundheit Gang in Ihrer lokalen Apotheke und Sie werden durch die Anzahl der verfügbaren Zahnbürste Stile und die Behauptungen von Herstellern über die Wirksamkeit ihrer Zahnbürsten überrascht sein.
Weiterlesen
Mit Kampfkünsten fit werden
Lebensstil

Mit Kampfkünsten fit werden

Kampfkünste können dir helfen, dich zu verteidigen und zu schützen, aber es gibt auch eine Reihe von Gesundheits- und Fitnessvorteilen. Es gibt verschiedene Arten von Kampfkünsten, einschließlich: Karate. Dies ist die häufigste und bekannteste Form der Kampfkunst. Karate ist eine gute Möglichkeit, den Oberkörper zu straffen und zu stärken.
Weiterlesen