4 Schritte zur Vorbeugung von Asthmaanfällen in der Schule

Sie haben die Asthmaprophylaxe-Routine Ihres Kindes zu Hause erledigt, aber Sie brauchen auch eine für die Schulzeit. Ob am ersten Tag des Kindergartens oder am ersten Tag der Highschool, Sie sollten mit Lehrern, Trainern und Schulkrankenschwestern zusammenarbeiten, um den besten Plan zur Verhinderung eines Asthmaanfalls während des Unterrichts, des Mittagessens oder der Praxis zu finden.

Zurück zu Checkliste für Asthmapatienten in der Schule

Hier sind vier wichtige Schritte, die Sie ergreifen müssen, um asthmatische Kinder in der Schule zu schützen:

  1. Teilen Sie den Asthma-Aktionsplan Ihres Kindes mit Lehrern, Trainern und der Schulkrankenschwester. "Alle Vorschulbetreuer und das Schulpersonal muss sich über seine Rolle bei der Asthmabehandlung im Bedarfsfall klar sein ", sagt Michael Mellon, MD, klinischer Professor für Pädiatrie an der Universität von Kalifornien, San Diego, und Vorsitzender der Pediatric Asthma Task Force für die San Diego Kaiser Region.

    Wenn das Asthma Ihres Kindes unter Kontrolle ist, sollte es keine Probleme haben, an Phys Ed oder Schulsport teilzunehmen. Möglicherweise müssen Sie jedoch mit Trainern arbeiten, damit Ihr Kind vor jeder Aktivität einen Inhalator verwendet, um einen Asthmaanfall zu verhindern oder ein Signal zu entwickeln, das den Trainer darüber informiert, ob Ihr Kind potenziell gefährliche Symptome hat. Sprechen Sie mit dem Trainer und den Lehrern Ihres Kindes über Möglichkeiten für körperliche Aktivitäten im Freien an kalten Tagen, die einen Asthmaanfall auslösen können. Bitten Sie sie, Ihrem Kind zu helfen, sich daran zu erinnern, einen Schal über Nase und Mund zu tragen oder herauszufinden, ob es stattdessen an diesem Tag Aktivitäten im Freien ausüben kann.

  2. Füllen Sie alle von der Schule verlangten Formulare aus, damit Ihnen Asthmamedikamente verabreicht werden können Kind. Während einige Schulsysteme asthmatischen Kindern erlauben, einen Rettungsinhalator zu tragen, verlangen andere, dass die Medizin mit der Schulkrankenschwester behalten wird. In jedem Fall müssen Sie und der Arzt Ihres Kindes die entsprechenden Unterlagen ausfüllen. Dr. Mellon sagt: "Zu dieser Zeit müssen alle Details ausgearbeitet werden, wie zum Beispiel, wo die Medikamente aufbewahrt werden, wer sie verabreicht, wer das Kind bewertet, wer das Kind bei Atembeschwerden kontaktiert, ob es Medikamente gibt routinemäßig vor dem [Phys Ed] usw. Diese Formulare sind von der Schule erhältlich. "
  3. Schau dir die Umgebung in der Schule deines Kindes an. Eltern sollten in die Schule ihres Kindes gehen, um nach offensichtlichen Möglichkeiten zu suchen Auslöser, sagt Debra S. Clark, RN, des Gesundheitswesens der Studenten an der Colonial Forge High School in Stafford, Virginia. Zugegeben, Schulverwalter, Krankenschwestern und die Hausmeister arbeiten alle daran, das Klassenzimmer sauber zu halten, aber Eltern können auch eine Rolle spielen .

    "Die Eltern werden ermutigt, sich mit Lehrern zu treffen und / oder die Klassenräume zu besuchen, in denen das Kind das Schuljahr verbringen wird", sagt Clark. "Die Eltern können auch den Klassenraum sehen und riechen, um zu sehen, ob potenzielle Auslöser vorhanden sind, und sie mit dem Lehrer besprechen."

    Sie wissen, was einen Asthmaanfall bei Ihrem Kind verursachen wird; Zu den häufigen Auslösern in Klassenzimmern zählen:

    • Staub, Schimmel oder Mehltau
    • Spray Lufterfrischer oder Desinfektionsmittel
    • Lehrerparfum
    • Klassenzimmertiere
    • Plagen
  4. Eine Beziehung entwickeln mit der Schulkrankenschwester. Die Schulkrankenschwester gibt mehr als nur Medikamente aus - sie kann auch helfen, Spitzenströme und Auslöser zu überwachen sowie Lehrer, Mitarbeiter und andere Schüler über Asthma aufzuklären. Clark rät, die Schulkrankenschwester auf Konferenzen mit Lehrern und Trainern über den Asthma-Plan Ihres Kindes zu informieren. "Die Schulkrankenschwester bietet auch Asthmabildung für die allgemeine Studentenbevölkerung an. Dies lehrt ihnen, wie sie ihre Altersgenossen unterstützen und nach Familienmitgliedern Ausschau halten, die Asthma haben könnten. Meiner Meinung nach sollte das Asthmabewusstsein Teil der Gesundheit sein Lehrplan in allen Schulen ", fügt Clark hinzu.

Als Elternteil könnte es Ihnen schwer fallen, Ihr asthmatisches Kind aus Ihrem geschützten Blickfeld zu lassen. Aber Sie können sicher sein, dass Sie mit guter Planung und Teamarbeit helfen können, das Asthma Ihres Kindes in der Schule zu bewältigen, auch wenn Sie nicht selbst dort sein können.

Beliebte Beiträge

Empfohlen, 2019

DVT Risiko erhöht bei rheumatoider Arthritis
Gesund leben

DVT Risiko erhöht bei rheumatoider Arthritis

FREITAG, Jan. .6, 2012 (MedPage Today) - Patienten mit rheumatoider Arthritis haben ein erhöhtes Risiko für venöse Thromboembolien zusätzlich zu ihrem bekannten Risiko für kardiovaskuläre Erkrankungen, eine Kohortenstudie gefunden. Verglichen mit Alter und Geschlecht Entsprechende Kontrollen, die eine kumulative Inzidenz von venösen Thromboembolien von 10% nach 10 Jahren aufwiesen, betrugen nach Angaben von Sherine E.
Weiterlesen
Schnelles Wachstum von Säuglingen im Zusammenhang mit Asthma in Studie
Gesund leben

Schnelles Wachstum von Säuglingen im Zusammenhang mit Asthma in Studie

FREITAG, 20. Januar 2012 (HealthDay News) - Ein schnelles Wachstum in den ersten drei Lebensmonaten ist mit einem erhöhten Risiko für Asthmasymptome bei Vorschulkindern verbunden, wie eine neue Studie zeigt. Die Ergebnisse legen nahe "Diese frühe Kindheit könnte eine kritische Phase für die Entwicklung von Asthma sein", sagten die Forscher am Erasmus Medical Center in den Niederlanden.
Weiterlesen
Diabetes, Diabetes
Lebensstil

Diabetes, Diabetes

Fußgeruch wird gewöhnlich durch den Abbau von Bakterien auf der Haut verursacht und ist nicht nur auf diejenigen zurückzuführen, die Diabetes haben - jeder kann darunter leiden Es kann jedoch manchmal ein Symptom für ein ernsteres Diabetes-Problem sein - wie eine Fußinfektion oder ein Geschwür, das aufgrund von Nervenschäden unentdeckt geblieben ist - und sollte überprüft werden.
Weiterlesen
Krebs auf dem besten Weg zum Mörder der Amerikaner
Gesund leben

Krebs auf dem besten Weg zum Mörder der Amerikaner

Krebs hat die Herzkrankheit als führende Todesursache für 22 Staaten im Jahr 2014 sogar übertroffen. Krebs ist auf dem Weg, die führende Todesursache in den Vereinigten Staaten zu werden, schließt sich der Herzkrankheit als Amerikas Todesursache Nummer eins an neue Regierungsstudie zeigt. Herzkrankheit ist seit Jahrzehnten die häufigste Todesursache und blieb es auch 2014, so ein Bericht des Nationalen Zentrums für Gesundheitsstatistik (NCHS) der US-amerikanischen Zentren für Krankheitskontrolle
Weiterlesen
Diabetes verursacht Zahnverlust?
Lebensstil

Diabetes verursacht Zahnverlust?

Zahngesundheit ist für viele ein echtes Problem Menschen mit Diabetes, aber es bekommt nicht die Aufmerksamkeit, die es verdient. Ich bin froh, dass du es bringst. Diabetes ist hauptsächlich mit Zahnverlust verbunden, weil Menschen mit Diabetes anfälliger für Parodontitis sind. Parodontalerkrankungen sind Infektionen, Entzündungen und Gewebeverlust im Zahnfleisch und anderen zahntragenden Strukturen wie Knochen.
Weiterlesen