11 Tipps zur Reduzierung von Indoor-Allergenen

Winter bringt viele Menschen mit Allergien eine Pause von ihren Symptomen. Aber für andere kann der Winter der Beginn einer ganz neuen Allergiesaison sein. "Winter Allergien sind in der Regel die Innen-Allergene wie Haustiere, Hausstaubmilben und Schimmel", sagt Julie McNairn, MD, ein Allergologe / Immunologe in Cincinnati. Sie sagt, dass für Menschen, die in tropischen Klimazonen leben, Pollenallergien das ganze Jahr über bleiben können, sogar während des Winters. Aber an Orten, wo die Temperaturen im Winter sinken, ist es in der Regel Innen-Allergene, die Symptome verursachen.

Staubmilben, Dander, Kakerlaken und Schimmel

Haushaltsstaub, Haustier Hautschuppen, Schaben Kot und Schimmel sind häufige Allergene im Haus Auslöser von Allergien bei empfindlichen Menschen.

  • Staub. Staub ist in allen Haushalten der Nährboden für mikroskopische Organismen, die Staubmilben genannt werden. Der Kot dieser Hausstaubmilben ist ein häufiger Auslöser für Allergien im Innenbereich. Obwohl Staubmilben fast überall zu finden sind, kommen sie besonders häufig in feuchten Teilen des Hauses vor, wo sich menschliche Hautschuppen (Hautschuppen) sammeln.
  • Tierhaare, oder die toten Hautschuppen warmblütiger Menschen Tiere, enthält Proteine, die bei manchen Menschen Allergien auslösen können.
  • Kakerlaken. Wenn Sie einen anderen Grund brauchen, sie zu hassen, hier ist es: Ein Protein, das im Kot von Kakerlaken gefunden wird, löst bei manchen Allergie- und Asthmasymptome aus Menschen.
  • Schimmelpilz. Während viele Schimmelpilze nach dem ersten Winterfrost nicht im Freien überleben, können sie den ganzen Winter über zu Hause bleiben, besonders in feuchten Räumen wie Kellern oder Bädern. "Seien Sie sehr vorsichtig, wenn Sie einen Luftbefeuchter an Ihrem Ofen oder einen Raumluftbefeuchter haben, weil Sie Schimmelpilzwachstum haben können", sagt Dr. McNairn. Durch Schimmelpilz verursachte Sporen können bei manchen Menschen als Allergene wirken.

Tipps zur Reduzierung von Allergien im Innenraum

Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie die potenziellen Allergene in Ihrem Zuhause reduzieren können:

  • Halten Sie die Luftfeuchtigkeit niedrig. "Keeping Die relative Luftfeuchtigkeit von weniger als 50 Prozent wird wichtig sein ", sagt McNairn. Sie können die Luftfeuchtigkeit in Ihrem Zuhause senken, indem Sie einen Entfeuchter in feuchten Räumen wie etwa im Keller verwenden.
  • Verwenden Sie Hartholz, Linoleum oder Fliesen. Ersetzen Sie Teppiche und Teppiche durch harte Bodenbeläge. Ihre Teppiche und Teppiche können Allergene in den Fasern festhalten, im Gegensatz zu harten Bodenbelägen, die Sie regelmäßig entstauben können.
  • Teppich reinigen. Wenn Sie nicht alle Teppiche entfernen können oder wollen, haben Sie Teppiche und Teppiche regelmäßig reinigen, um die Menge der darin enthaltenen Allergene zu reduzieren.
  • Bedecken Sie Ihr Bettzeug. Verwenden Sie spezielle alergensichere Matratzen- und Kissenbezüge unter normalen Laken und Kissenbezügen.
  • Bettwäsche waschen. Bettwäsche mit heißem Wasser waschen und trocknen Sie es bei starker Hitze wöchentlich.
  • Lassen Sie die Reinigung jemand anderem überlassen. Lassen Sie Ihre Böden regelmäßig mit einem HEPA-Staubsauger absaugen. "Es ist eine gute Idee für die Allergiker, die Reinigung nicht zu machen", sagt McNairn. "Wenn sie das tun, sollten sie eine Gesichtsmaske und eine Schutzbrille tragen." HEPA-Sauger saugen kleinere Partikel auf als herkömmliche Staubsauger, so dass Sie weniger Allergene zurücklassen.
  • Finden Sie Ihren Haustieren ein neues Zuhause. Bei Tierhaarallergien sollten Sie ein Haustier aus dem Haus entfernen oder das Haus behalten Haustier im Freien. Und halten Sie Haustiere aus dem Schlafzimmer.
  • Futter abdecken. Lebensmittel in geschlossenen Behältern lagern und sauber halten, um Kakerlakenbefall zu vermeiden.
  • Das Haus von Kakerlaken befreien. Wenn Sie sehen eine Kakerlake, lassen Sie einen professionellen Kammerjäger alle verbleibenden Kakerlaken los.
  • Entfernen Sie sichtbare Schimmel. "Jede sichtbare Form sollte mit einer verdünnten Bleichlösung gereinigt werden", sagt McNairn.
  • Betrachten Sie einen Raumluftfilter. "HEPA-Luftreiniger können bei Tierhaaren helfen", sagt McNairn. Es gibt viele verschiedene Sorten; Weitere Informationen zu Luftreinigern finden Sie unter Allergie-Relief für die Luftverschmutzung in Innenräumen.

Kontrolle von Allergenen in Innenräumen während der Wintermonate wird das Leben für jeden, der allergisch auf sie ist, angenehmer machen. Der zusätzliche Bonus: Sie haben immer ein sauberes Haus!

Beliebte Beiträge

Empfohlen, 2019

Was sind Ohrschmerzen?
Lebensstil

Was sind Ohrschmerzen?

Die meisten Ohrenschmerzen klärt sich ohne Behandlung auf. Aber wenn es nicht besser wird, oder wenn Sie andere, ernstere Symptome haben, müssen Sie möglicherweise einen Arzt aufsuchen. Die meisten Leute nehmen an, dass Ohrenschmerzen und Ohrenschmerzen nur bei Kindern auftreten, aber sie können auch bei Erwachsenen auftreten.
Weiterlesen
10 Mythen und Fakten über Fibromyalgie
Lebensstil

10 Mythen und Fakten über Fibromyalgie

Die Ursprünge von Fibromyalgie-Schmerzen werden oft missverstanden.Fetting Bilder Fibromyalgie ist eine chronische Erkrankung des zentralen Nervensystems, die Schmerzen im gesamten Körper sowie Müdigkeit beinhaltet. Jeder, der Fibromyalgie hat, erlebt es anders, was ein Grund dafür ist, dass Missverständnisse und Mythen diesen Zustand oft umgeben.
Weiterlesen
7 ÜBerraschenderweise gesunde mexikanische Rezepte für Cinco de Mayo
Medizin

7 ÜBerraschenderweise gesunde mexikanische Rezepte für Cinco de Mayo

Wir lieben das ganze Jahr über mexikanische Küche, aber auf Cinco de Mayo gibt es noch mehr Anreiz zum Feiern mit einem köstlichen Aufstrich voller traditioneller Gerichte. Während die südliche Grenze und die Tex-Mex-Küche reich an Natrium und Kalorien sind, hilft die Zubereitung gesunder mexikanischer Rezepte zu Hause, um ungesunde Zutaten zu reduzieren und gleichzeitig den frischen Geschmack zu bewahren, den Sie sich wünschen Die Party begann mit einem traditionellen mexikanischen Straßen-Mais
Weiterlesen
Elektronische Krankenakten können Diabetes-Pflege steigern
Lebensstil

Elektronische Krankenakten können Diabetes-Pflege steigern

MITTWOCH, 31. August (HealthDay News) - Neue Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass die Verwendung von elektronischen Krankenakten anstelle von Papierakten die Versorgung von Diabetespatienten durch verstärkte Kommunikation erheblich verbessern kann. Diabetiker " besser und schneller verbessert "in verschiedenen Kliniken, die auf E-Records umgestellt hatten, sagte Studienautor Dr.
Weiterlesen
Ein Überblick über die Behandlung des Ösophaguskarzinoms
Lebensstil

Ein Überblick über die Behandlung des Ösophaguskarzinoms

Eine Diagnose von Speiseröhrenkrebs kann schockierend und beängstigend sein, aber es ist wichtig, konzentrieren Sie sich auf den nächsten Schritt, die Wahl Ihrer Krebsbehandlung ist planen. Abhängig von der Stufe Ihres Krebses gibt es eine Reihe von Behandlungsmöglichkeiten, die allein oder in Kombination als Ihre beste Verteidigung gegen Speiseröhrenkrebs verwendet werden können.
Weiterlesen
Mobbing am Arbeitsplatz führt Mitarbeiter zu Beruhigern
Lebensstil

Mobbing am Arbeitsplatz führt Mitarbeiter zu Beruhigern

Die Arbeiter sind so beunruhigt, dass sie Opfer von Mobbing bei der Arbeit werden und dass sie bei Antidepressiva, Schlaftabletten und Tranquilizern Erleichterung suchen. Zwanzig Prozent der in Helsinki untersuchten 6.600 öffentlichen Angestellten berichteten, dass sie gemobbt wurden Arbeit. Weitere 18 Prozent der Frauen und rund 12 Prozent der Männer gaben an, dass sie in ihrem derzeitigen Job oder bei einem früheren Job bei einem anderen Arbeitgeber schikaniert worden waren.
Weiterlesen
Haben Sie eine Allergie oder Intoleranz?
Gesund leben

Haben Sie eine Allergie oder Intoleranz?

Milchallergien sind definiert als Überempfindlichkeit gegen Kuhmilchprotein durch das Immunsystem. Milchunverträglichkeit ist eine unerwünschte Reaktion auf Milch, die nicht das Immunsystem betrifft. Der Unterschied mag klein erscheinen, aber wenn Sie Intoleranz haben, können Sie mehr Optionen haben.
Weiterlesen