10 Jahre Tamoxifen besser als 5

Mittwoch, 5. Dezember 2012 (HealthDay News) - Die Einnahme des Brustkrebsmedikaments Tamoxifen über einen Zeitraum von zehn Jahren statt der üblichen fünf Jahre reduziert die langfristigen Chancen auf ein Rezidiv und das Risiko, an der Krankheit zu sterben , schlägt neue britische Forschung vor.

Die Zunahme des Nutzens ist besonders nach dem zehnten Jahr bemerkbar, sagte Studienautor Richard Peto, Professor für medizinische Statistik und Epidemiologie an der Universität Oxford.

Tamoxifen ist weit verbreitet zur Behandlung von Östrogen Rezeptor oder ER-positiven Brustkrebs bei Frauen, die vor der Menopause sind. ER-positive Karzinome benötigen Östrogen, um zu wachsen, und das Medikament blockiert die Aktivität von Östrogen in der Brust.

Derzeit wird Tamoxifen normalerweise täglich für fünf Jahre nach der Behandlung eines Krebses verabreicht. Die Ärzte wissen, dass fünf Jahre wirksamer sind als zwei und dass sie die Brustkrebsrate um etwa ein Drittel im Vergleich zur Nichtanwendung verringern, und zwar für 15 Jahre nach der Diagnose In der neuen Studie wollten die Forscher sehen, ob eine längere Behandlung noch besser wäre. Sie verglichen die Ergebnisse bei Frauen, die Tamoxifen fünf Jahre und zehn Jahre lang eingenommen hatten.

Ein Jahrzehnt war besser.

"Es war ein moderater therapeutischer Fortschritt nach dem anderen", sagte Peto.

Die neue Forschung soll vorgestellt werden Mittwoch beim San Antonio Breast Cancer Symposium und gleichzeitig veröffentlicht in

The Lancet . In der neuen Studie untersuchte Petos Team fast 13.000 Frauen, die das Medikament bereits seit fünf Jahren eingenommen hatten Frauen wurden beauftragt, die Droge für weitere fünf Jahre fortzusetzen oder aufzuhören, sie zu nehmen. Für die Analyse konzentrierten sich die Forscher auf die 6.846 Frauen, die ER-positiven Brustkrebs hatten, da der Hauptvorteil von Tamoxifen für sie gedacht ist. Von diesen hielt etwa die Hälfte die Droge und die Hälfte nicht.

Nach etwa acht Jahren Follow-up gab es 617 Rezidive in der Drogengruppe und 711 in der Gruppe, die aufgehört hatte. Während 331 in der Drogengruppe an Brustkrebs während des Follow-up starben, starben 397 in der Gruppe, die aufhörte.

Das Risiko für Brustkrebs Tod fünf vor 14 Jahren nach der Diagnose war etwas über 12 Prozent bei denen, die auf der Droge blieben versus 15 Prozent unter denen, die aufhörten.

Das Follow-up geht weiter, sagte Peto. "Wir werden noch weitere fünf Jahre folgen, um zu sehen, was passiert", sagte er. "Ich denke, dass es wahrscheinlich einen zukünftigen Gewinn geben wird."

Wird Tamoxifen eine lebenslange Droge sein, sobald es verschrieben wird? "Nein, weil Tamoxifen Nebenwirkungen hat", erklärte Peto.

Die Nebenwirkungen sind gut dokumentiert - ein erhöhtes Risiko für Gebärmutterkrebs und Blutgerinnsel in der Lunge sind die wichtigsten. In der Studie hatten diejenigen, die mit dem Medikament fortfuhren, ein höheres Risiko für beide Erkrankungen. Laut Dr. Joann Mortimer, Direktor des Frauenkrebs-Programms am City of Hope Comprehensive Cancer Center in Duarte, wurden die Risiken jedoch durch die Verringerung des Todesrisikos aufgewogen , Calif.

"Ob Frauen es erlauben werden, ihre Praxis zu ändern, bleibt abzuwarten", sagte sie und bezog sich dabei auf die Abneigung der Frauen, Anti-Krebs-Medikamente wie Tamoxifen einzunehmen. Compliance ist "grauenhaft", sagte sie.

Frauen stoppen die Droge aus vielen Gründen, sagte sie, einschließlich Nebenwirkungen.

Trotzdem, sagte sie, ist die neue Forschung Grund genug für Frauen, die von Tamoxifen profitieren könnten Sprechen Sie mit ihrem Arzt darüber, sagte Mortimer.

Die Studie wurde von AstraZeneca, die Tamoxifen, sowie Cancer Research UK, Medical Research Council, der US Army und der Europäischen Union finanziert.

Fotokredit: Bloomberg über Getty Images

Beliebte Beiträge

Empfohlen, 2019

Was sind Antazida?
Gesund leben

Was sind Antazida?

Antazida sind rezeptfreie Medikamente, die helfen, Symptome von Schmerzen und Beschwerden durch Sodbrennen oder saurem Reflux zu beheben. Sie arbeiten durch Neutralisierung der Magensäure, die den Magen reizt und ösophagus. Beispiele für Antazida, die Sie bei Ihrem örtlichen Supermarkt oder in Ihrer Apotheke finden, sind: Tums (Calciumcarbonat) Citrical (Calciumcitrat) Gaviscon (Alginsäure) Alka-Seltzer (Natriumbicarbonat) Arzneimittel, die eine Kombination von Aluminium und Magnesium enthalten,
Weiterlesen
Rückenschmerzen Ressourcen
Gesund leben

Rückenschmerzen Ressourcen

American Chronic Pain Association (ACPA) 800-533-3231 Die ACPA bietet Unterstützungsgruppen in den Vereinigten Staaten und auf der ganzen Welt an. Der Verein wurde von jemandem gegründet, der chronische Schmerzen hat, und hat es sich zum Ziel gesetzt, Menschen beim Umgang mit chronischem Schmerz und Bewältigungsstrategien zu helfen.
Weiterlesen
Studie sieht mögliche Verbindung zwischen Luftverschmutzung und Autismus-Risiko
Gesund leben

Studie sieht mögliche Verbindung zwischen Luftverschmutzung und Autismus-Risiko

MONTAG, 26. November 2012 (HealthDay News) - Kinder, die Luftverschmutzung durch Verkehr und andere Quellen ausgesetzt sind, während sie im Mutterleib und während ihres ersten Jahres ein erhöhtes Risiko für Autismus haben, a neue Studie schlägt vor. Kleinkinder, die der höchsten Luftverschmutzung ausgesetzt waren, erkrankten dreimal häufiger an Autismus als diejenigen, die den niedrigsten Konzentrationen ausgesetzt waren, fanden Forscher heraus.
Weiterlesen
Körper, keine Gesichter, kann intensive Gefühle vermitteln
Lebensstil

Körper, keine Gesichter, kann intensive Gefühle vermitteln

FREITAG, 30. November 2012 - Sie sagen, Augen seien die Fenster zur Seele, aber Forscher haben Beweise gefunden, dass der Körper bessere Hinweise liefert zum Entziffern intensiverer Emotionen als das Gesicht. In einer Studie, die diese Woche in der Zeitschrift Science veröffentlicht wurde, haben Forscher der Hebrew University, der New York University und der Princeton University Studienteilnehmer gebeten, die Emotionen von Gesichtern zu beurteilen reale positive und negative Erfahrungen.
Weiterlesen
Auswahl der besten Feuchtigkeitscreme für Ekzeme
Lebensstil

Auswahl der besten Feuchtigkeitscreme für Ekzeme

Die tägliche Feuchtigkeitszufuhr muss ein wichtiger Teil Ihrer Hautpflege sein, ganz gleich, ob Sie einen juckenden Hautausschlag verhindern oder ein Ekzemausschlag lindern wollen. Aber Wählen Sie die beste Feuchtigkeitscreme für Ekzeme ist so wichtig wie mit es. Wenn Sie in der Hautpflege Gang in Ihrer Apotheke stehen, die beste Feuchtigkeitscreme für ein Ekzem Hautausschlag ist vielleicht nicht offensichtlich.
Weiterlesen
Heath Ledger, Überdosis von Prominenten und die Gefahr der Kombination von Rezepten
Medizin

Heath Ledger, Überdosis von Prominenten und die Gefahr der Kombination von Rezepten

Was Heath Ledger, Elvis Presley, Anna Nicole Smith, Judy Garland und Marilyn Monroe haben gemeinsam? Sie alle starben an versehentlichen Überdosierungen verschreibungspflichtiger Medikamente. Und das sind nur einige der berühmtesten Fälle. Es gibt viel mehr Fälle mit weniger bekannten Sternen, und natürlich am tragischsten sind die Tausende von "durchschnittlichen" Menschen, die jedes Jahr aufgrund von versehentlichen Überdosierungen verschreibungspflichtiger Medikamente sterben.
Weiterlesen
Täglich aktiv sein
Lebensstil

Täglich aktiv sein

Bist du schon einmal im Haus herumgerannt, um das Staubwischen und Staubsaugen zu erledigen? Haben Sie bemerkt, dass Ihr Blutzuckerspiegel niedrig ist, wenn Sie den Rasen mähen? Sie haben den Beweis, dass Sie nicht ins Fitnessstudio gehen müssen, um Bewegung zu nutzen, um Ihren Blutzuckerspiegel zu senken.
Weiterlesen
Einfache Schritte, um Ihre Gelenke zu speichern
Gesund leben

Einfache Schritte, um Ihre Gelenke zu speichern

Während sowohl eine Familiengeschichte von Arthritis und fortschreitendem Alter kann Ihr Risiko für die Entwicklung der Bedingung erhöhen, gibt es Schritte, die Sie ergreifen können um Arthritis vorzubeugen. Ein gesundes Leben, das betont, aktiv zu sein und eine nahrhafte Diät zu essen, hilft, sagt Geeta Nayyar, MD, behilflicher klinischer Professor der Medizin an der George Washington Universität in Washington, DC Diese Lebensstiländerungen sind einfach und direkt, aber sie in tägliche Gewohnhe
Weiterlesen