1 Von 4 Brustkrebs-Diagnosen Mai-Spurt PTSD

FREITAG, 1. März 2013 (HealthDay News) - Fast jeder vierte Brustkrebspatient hat Symptome der posttraumatischen Belastungsstörung kurz nach der Krebsdiagnose und das Risiko Bei Patienten mit schwarzer Hautfarbe und asiatischen Patienten ist eine Studie am höchsten.

Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) ist eine psychiatrische Störung, die auftreten kann, wenn eine Person ein lebensbedrohliches Ereignis erlebt oder erlebt hat.

Befragt mehr als 1.100 Brustkrebspatientinnen über 20 Jahren und stellten fest, dass 23 Prozent von ihnen PTSD-Symptome während der ersten zwei bis drei Monate nach Diagnose hatten. Diese Symptome verringerten sich jedoch in den nächsten drei Monaten.

Jüngere Frauen hatten häufiger als ältere Frauen PTSD-Symptome, und asiatische und schwarze Frauen hatten ein mehr als 50 Prozent höheres Risiko als weiße Frauen, so die Forscher der Universität Herbert Irving Comprehensive Cancer Center am NewYork-Presbyterian / Columbia University Medical Center.

Die Ergebnisse wurden online 28. Februar vor Veröffentlichung in einer bevorstehenden Druckausgabe des Journal des National Cancer Institute veröffentlicht

"Diese Studie ist eine der ersten, um den Verlauf der PTSD nach einer Diagnose von Brustkrebs zu bewerten", Leitautor Dr. Alfred Neugut, Professor für Krebsforschung und Professor für Medizin und Epidemiologie am College of Physicians der Columbia University und Chirurgen und Mailman School of Public Health, sagte in einer Pressemitteilung des Columbia University Medical Center.

"Das ultimative Ergebnis dieser Forschung ist es, Wege zu finden, um die Lebensqualität der Patienten zu verbessern", sagte Neugut, der ist Onkologin am NewYork-Presbyterian Hospital / Columbia.

"Wenn wir potenzielle Risikofaktoren für PTSD identifizieren können, wenn Frauen mit Brustkrebs diagnostiziert werden, könnten wir frühe Prävention und Intervention anbieten, um PTBS-Symptome zu minimieren. Dieser Ansatz könnte auch einen indirekten Einfluss auf das beobachtete rassische Ungleichgewicht beim Überleben von Brustkrebs haben ", erklärte er.

Die Studienergebnisse könnten auch für Patienten mit anderen Krebsarten gelten, sagten die Forscher. Sie stellten fest, dass PTBS-Symptome aufgetreten seien berichtet bei Patienten, bei denen Prostatakrebs und Lymphom diagnostiziert wurde.

Gesundheit Nachrichten Copyright @ 2013 HealthDay.Alle Rechte vorbehalten.

Beliebte Beiträge

Empfohlen, 2019

Altersbezogene Anzeichen von Autismus
Gesund leben

Altersbezogene Anzeichen von Autismus

Erste Kichern, erste Worte und erste Schritte sind aufregende Meilensteine ​​für Eltern und Baby. Aber was ist, wenn Ihr Baby sie nicht erreicht? Sind diese möglichen Warnzeichen von Autismus? Autismus und verpasste Meilensteine ​​ Autismus ist eine Entwicklungsstörung, die typischerweise vor dem 3. Lebensjahr auftritt und bei Kindern im Alter von bis zu 18 Monaten diagnostiziert werden kann.
Weiterlesen
Bipolare Störung und Glücksspielsucht
Gesund leben

Bipolare Störung und Glücksspielsucht

Menschen mit einer bipolaren Störung haben oft Suchtverhalten. Sie kaufen zwanghaft Dinge, die sie nicht brauchen, machen häufigen und riskanten Sex oder verbringen viele Stunden am Arbeitsplatz. Sie neigen auch dazu, zwanghaft zu spielen. Menschen, die bipolar sind neigen zu Verhaltensweisen, die zu viel Geld für Lottoscheine, verbringen Stunden vor Video Poker-Maschinen, und häufige Reisen in Casinos.
Weiterlesen
Was wissen Sie wirklich über COPD?
Medizin

Was wissen Sie wirklich über COPD?

Shutterstock Wenn Menschen über chronisch obstruktive Lungenerkrankung, besser bekannt als COPD, nachdenken, könnten sie stereotypisch wirken Bild - eine ältere Person mit einer Zigarette in der einen Hand und einem Sauerstofftank in der anderen. Es ist einer, der hinter der Realität zurückbleibt. Lesen Sie weiter, um COPD Mythen zu zerstreuen und die harten Fakten über die Bedingung zu bekommen.
Weiterlesen
In der Hoffnung, Knochenmetastasen zu verhindern
Gesund leben

In der Hoffnung, Knochenmetastasen zu verhindern

Kann Actonel [Risedronat] oder Fosamax [Alendronat] nützlich sein, Knochenmetastasen bei jemandem zu verhindern, der für Hormonrezeptor-negativen Brustkrebs behandelt wurde? Sie stellen eine ausgezeichnete Frage . Patienten mit Brustkrebs in der Anamnese erhalten häufig aus zwei Gründen Bisphosphonate - zu denen Actonel, Fosamax, Zometa [Zoledronat], Aredia [Pamidronat] und andere gehören.
Weiterlesen
Neue MS Symptom: Zumindest hat es gewartet ...
Medizin

Neue MS Symptom: Zumindest hat es gewartet ...

Dank monatelanger Planung, Wochen der methodischen Vorbereitung und - ich werde nicht lügen - a Ein paar Provigil Tabletten, unser 11-stündiges 12-Gänge-Thanksgiving-Fest, kam so gut, wie ich es mir erhofft hatte (und wahrscheinlich besser als es sollte!) Familien-Drama beiseite, es war das beste Dinner-Party, das ich habe jemals geworfen!
Weiterlesen
Emotionale Gesundheit, Emotionale Gesundheit
Lebensstil

Emotionale Gesundheit, Emotionale Gesundheit

Der Hochzeitstag einer Frau ist eigentlich die monumentale Anfertigung einer Erinnerung. Der Anfang dieses Speichers beginnt mit dem Vorschlag. Also, "hey lass uns hängen", wird nicht die Gerechtigkeit für dein Leben tun. Dies ist ein wichtiger Moment, daher ist es wichtig, die richtige Ehe vorzuschlagen.
Weiterlesen
Sie sind nie zu alt für Akne
Gesund leben

Sie sind nie zu alt für Akne

Sie könnten gedacht haben, dass, sobald Sie von der Hochschule abgeschlossen, Sie mit Akne fertig sind. Vielleicht sind Sie sogar 30 Jahre alt geworden oder fangen an, die ersten Anzeichen von Falten zu sehen, aber finden, dass Ihre Akne anhält. Akne geht manchmal über die Teenagerjahre hinaus, oder sie kann später in Ihrem Leben von neuem beginnen.
Weiterlesen
Epilepsie-Chirurgie, die weniger invasiv ist
Lebensstil

Epilepsie-Chirurgie, die weniger invasiv ist

Medikamente sind nicht immer erfolgreich bei der Behandlung von Anfällen. Und Epilepsie-Operationen sind oft sehr invasiv, manchmal mit der Entfernung von großen Teilen des Gehirns in der Hoffnung, den Ursprung von Anfällen loszuwerden. Aber für einige Menschen mit Epilepsie, eine weniger invasive Operation, die die elektrischen Impulse im Gehirn stört & ndash; genannt Multiple subpiale Durchtrennung & ndash; mdash könnte eine Option sein.
Weiterlesen